Hitzeschäden auf der Autobahn: Teerstück durchschlug Lkw-Windschutzscheibe

0

Stormarn (ve/ots). Das war wohl zu viel Hitze: Die Asphaltdecke der Autobahn 1 hat den Turbo-Sommer gestern nicht verkraftet. Sie riss an mehreren Stellen, Teerstücke flogen herum.

Hitzeschäden auf der Autobahn 1 beeinträchtigen heute den Verkehr. Foto: Polizeidirektion Ratzeburg

Hitzeschäden auf der Autobahn 1 beeinträchtigen heute den Verkehr.
Foto: Polizeidirektion Ratzeburg

Am gestrigen Nachmittag gegen 18 Uhr stellten Mitarbeiter der Autobahn- und Straßenmeisterei Bad Oldesloe fest, dass es auf der Autobahn 1 Fahrtrichtung Süden zu vermutlich hitzebedingten Schäden an der Betondecke gekommen, berichtet die Polizeidirektion Ratzeburg. Betroffen ist der Bereich zwischen den Anschlussstellen Bad Oldesloe und Bargteheide in Höhe Sylsbek. Eine größere Anzahl an Betonausbrüchen war feststellbar. Betonstücke lagen teilweise auf der Fahrbahn.

Reparaturarbeiten auf der Hitzeschäden: Autobahn 1 wird gerade repariert

Wie die Polizei weiter mitteilt, wurden durch die Schäden bislang ein Lkw beschädigt. Ein hochgeschleudertes Betonstück durchschlug die Windschutzscheibe einer Sattelzugmaschine. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000.

Die Autobahn wurde im betroffenen Bereich teilweise gesperrt. Derzeit wird der Verkehr auf zwei Spuren (rechter Fahrstreifen/Standstreifen) an den Straßenschäden vorbeigeführt. Die Reparaturarbeiten haben bereits begonnen und es wird davon ausgegangen, dass sie am späten Nachmittag abgeschlossen sind.

Wie Jens Sommerburg vom Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Lübeck gegenüber ahrensburg24.de bestätigt, sind die Schäden durch die Hitzewelle am gestrigen Donnerstag entstanden. „Bei Hitzewellen verstärken wir die Kontrollmaßnahmen entlang der Straßen, dabei wurden die Schäden entdeckt“, so Sommerburg.

Hitzeschäden auf der Autobahn 1 beeinträchtigen heute den Verkehr. Foto: Polizeidirektion Ratzeburg

Hitzeschäden auf der Autobahn 1 beeinträchtigen heute den Verkehr.
Foto: Polizeidirektion Ratzeburg

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren