Spielplatz Haberkamp: Sommerfest der Freien Demokraten

0

Großhansdorf (je/pm). Am Sonnabend, 17. September 2016, um 15 Uhr feiert der Bezirksverband der FDP Großhansdorf-Hoisdorf-Siek sein traditionelles Sommerfest auf dem Spielplatz Haberkamp in Großhansdorf.

Der Landesvorsitzende Dr. Heiner Garg und Anita Klahn (MdL) kommen auch in diesem Jahr zum Sommerfest nach Großhansdorf. Von links: Hans-Karl Limberg (Vorsitzender des Bezirksverbandes Großhansdorf-Hoisdorf-Siek), Anita Klahn (MdL und Kreisvorsitzende) und Carsten Pieck (stellvertretender.Vorsitzender des Bezirksverbandes Großhansdorf-Hoisdorf-Siek). Foto: FDP

Der Landesvorsitzende Dr. Heiner Garg und Anita Klahn (MdL) kommen auch in diesem Jahr zum Sommerfest nach Großhansdorf. Foto: FDP

„Völlig unabhängig von Wahlterminen und vor allem deren Resultate feiern wir jedes Jahr unser traditionelles Sommerfest, um mit unseren Bürgerinnen und Bürgern direkt ins Gespräch zu kommen. Auch Großhansdorf hat ein politisch ziemlich turbulentes Jahr hinter sich. Unser strukturelles Defizit im Haushalt in Kombination mit den jetzt anstehenden, lange vorhersehbaren Investitionen im Kita- und Schulwesen, die notwendige Bereitstellung der Flüchtlingsunterkünfte und die Ausgaben für die Infrastruktur unseres wachsenden Ortes – Breitbandausbau und barrierefreier U-Bahnhof Schmalenbeck – sorgen dafür, dass wir uns leider weiter verschulden müssen. Es gibt sehr viele Themen, die wir in persönlichen Gesprächen bei entspannter Atmosphäre mit unseren Gästen erörtern können“, so Carsten Pieck, stellvertretender Vorsitzender des FDP-Bezirksverbandes Großhansdorf-Hoisdorf-Siek.

Die Gäste

Als besondere Gäste erwarten die Freidemokraten den Landesvorsitzenden der FDP Schleswig-Holstein Dr. Heiner Garg und die Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Anita Klahn, sozial- und bildungspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Landtag. Beide waren auch beim Sommerfest im vergangenen Jahr anwesend.

Programm für Kinder

„Harald der Zaubertrottel“ sorgt für große Augen und Begeisterung bei den Kindern. Auf der Hüpfburg dürfen sich die Kleinen austoben. Carsten Pieck, stellvertretender Vorsitzender: „Wir hoffen, dass Petrus uns dieses Jahr wohl gesonnen ist, und freuen uns auf einen informativen und abwechslungsreichen Nachmittag mit unseren hoffentlich zahlreichen kleinen und großen Gästen.“

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren