Kram- und Pflanzenmarkt rund um die Pferdeschwemme

0

Ammersbek (je/pm). Am Sonntag, 18. September 2016, bauen Aussteller in aller Frühe ihre Stände auf dem Kram- und Pflanzenmarkt Am Gutshof 1 in Ammersbek-Hoisbüttel auf. Wenn die Besucher ab 8 Uhr kommen, steht das vielseitige Angebot an Gebrauchsgegenständen und Kinderspielzeug zum Kauf bereit. Feilschen ist erlaubt.

Ein reichhaltiges Angebot an Pflanzen erwartet die Besucher des Kram- und Pflanzenmarktes. Foto: T. M. Müller, pixelio.de

Ein reichhaltiges Angebot an Pflanzen erwartet die Besucher des Kram- und Pflanzenmarktes. Foto: T. M. Müller, pixelio.de

Bis 15 Uhr ist Gelegenheit zum Bummeln und Shoppen rund um die Pferdeschwemme. Gegen eine Spende können Autos auf der Festwiese geparkt werden. Ehrenamtliche Helfer weisen die Autofahrer ein.

Leckereien zur Stärkung

Am Stand des Ammersbeker Bürgervereins, Veranstalter des Kram- und Pflanzenmarktes, gibt es frisch belegte Brötchen, selbst gebackene Kuchen, Würstchen, Fischbrötchen sowie Heiß- und Kaltgetränke. Der Ammersbeker Bürgerverein ist per e-Mail unter info@ammersbeker-buergerverein.de zu erreichen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren