THCA: Tennis-Damen steigen in die Nord-Liga auf

0

Ahrensburg (je/pm). Die Damen 30 des Tennis- und Hockey Clubs Ahrensburg haben ihren Aufstieg in die Nord-Liga mit einem 5:4-Sieg gegen den FTSV Jahn-Brinkum perfekt gemacht. Die Tennisdamen hatten sich als Schleswig-Holstein-Meister in der Landesliga für die Aufstiegspartie qualifiziert.

Die erfolgreichen Tennis-Damen des THCA: Ulrike Raab, Janka Wolter, Katharina Arlt, Kristina Kasper, Manon Muxfeldt, Nicole Vogt, Monique Lauterbach und Alex Remmert. Foto: THCA

Die erfolgreichen Tennis-Damen des THCA: Ulrike Raab, Janka Wolter, Katharina Arlt, Kristina Kasper, Manon Muxfeldt, Nicole Vogt, Monique Lauterbach und Alex Remmert. Foto: THCA

Beim FTSV Jahn-Brinkum in Bremen führten die Ahrensburgerinnen bereits nach den Einzeln uneinholbar mit 5:1. Sie verzichteten auf die anschließenden Doppel. Die Einzelpunkte für Ahrensburg holten Manon Muxfeldt, Kristina Kasper, Nicole Vogt, Alex Remmert und Ulrike Raab. Lediglich Nicole Vogt und Alex Remmert mussten in ihren Begegnungen hart kämpfen. Erst im Champions-Tiebreak des dritten Satzes konnten die beiden ihre Partien für sich entscheiden.

Große Party nach dem Sieg

Im Anschluss feierten die Damen ihren Triumph zunächst im Mannschaftsbus und anschließend auf der Clubparty des Tennis- und Hockey Clubs „Hockey-meets-Tennis“. Im nächsten Sommer stehen weitere Matches gegen große Vereine aus Hamburg, Bremen und Hannover an.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren