Erbsenzählerei vor dem Rathaus?

0

Ahrensburg (ve). Ein bisschen Erbsenzählerei ist das schon, was gestern vor dem Rathaus passiert ist.

Die Stadtbücherei hatte eingeladen, aus Kichererbsen und Zahnstochern kleine Kunstwerke zu basteln. Und da das Wetter so sommerlich schön war an diesem Herbsttag, haben sich alle kurzentschlossen vor das Rathaus an einen langen Tisch gesetzt. Büchereileiter Thomas Patzner hatte von der oberen Etage ein ganz besondere Einsicht in die Arbeit und schickte uns diese Fotos. Veranstalterin Barbara Krantz-Zwerger fand ebenfalls ganz besondere Einblicke in die filigrane Arbeit.

Aus Zahnstochern und Erbsen lassen sich spannende Sachen bauen - Aktion der Stadtbücherei Ahrensburg und der Höhle der Wunder. Foto: Thomas Patzner/Stadtbücherei

Aus Zahnstochern und Erbsen lassen sich spannende Sachen bauen – Aktion der Stadtbücherei Ahrensburg und der Höhle der Wunder.
Foto: Thomas Patzner/Stadtbücherei

Aus Zahnstochern und Erbsen lassen sich spannende Sachen bauen - Aktion der Stadtbücherei Ahrensburg und der Höhle der Wunder. Foto: Barbara Kranz-Zwerger/Höhle de Wunder

Aus Zahnstochern und Erbsen lassen sich spannende Sachen bauen – Aktion der Stadtbücherei Ahrensburg und der Höhle der Wunder.
Foto: Barbara Kranz-Zwerger/Höhle de Wunder

Aus Zahnstochern und Erbsen lassen sich spannende Sachen bauen - Aktion der Stadtbücherei Ahrensburg und der Höhle der Wunder. Foto: Barbara Kranz-Zwerger/Höhle de Wunder

Aus Zahnstochern und Erbsen lassen sich spannende Sachen bauen – Aktion der Stadtbücherei Ahrensburg und der Höhle der Wunder.
Foto: Barbara Kranz-Zwerger/Höhle de Wunder

Aus Zahnstochern und Erbsen lassen sich spannende Sachen bauen - Aktion der Stadtbücherei Ahrensburg und der Höhle der Wunder. Foto: Thomas Patzner/Stadtbücherei

Aus Zahnstochern und Erbsen lassen sich spannende Sachen bauen – Aktion der Stadtbücherei Ahrensburg und der Höhle der Wunder.
Foto: Thomas Patzner/Stadtbücherei

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren