Auferstehungskirche Großhansdorf: Schmalenbecker Abendmusik präsentiert Haydns „Schöpfung“

0

Großhansdorf/Schmalenbeck (je/pm). „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn steht im Mittelpunkt der 284. Schmalenbecker Abendmusik am Sonnabend, 8. Oktober 2016, um 18 Uhr in der evangelisch-lutherischen Auferstehungskirche Großhansdorf-Schmalenbeck, Alte Landstraße 20, Großhansdorf.

Themenbild Auferstehungskirche Großhansdorf: Der Vorplatz der Kirche in der Alten Landstraße. Foto:ahrensburg24.de

Themenbild Auferstehungskirche Großhansdorf: Der Vorplatz der Kirche in der Alten Landstraße.
Foto:ahrensburg24.de

Das Oratorium „Die Schöpfung“ besteht aus drei Teilen. In Rezitativen, Arien und Chören wird die Schöpfungsgeschichte erzählt, von der Erschaffung der Welt bis zum Erscheinen des ersten Menschenpaares Adam und Eva.

284. Schmalenbecker Abendmusik in der Auferstehungskirche Großhansdorf-Schmalenbeck

Die Solisten der Aufführung sind Julia Barthe, Sopran, Katja Kursawe, Alt, Martin Hundelt, Tenor, und Christfried Biebrach, Bass. Die Großhansdorfer Kantorei wird vom Großhansdorfer Kammerorchester unter der Leitung von Clemens Rasch begleitet.

Die Eintrittskarten für das Konzert sind ab sofort im Kirchenbüro unter der Telefonnummer 0 41 02 / 69 74 23 oder an der Abendkasse zum Preis von 25 Euro in den Reihen eins bis zwölf und auf der Empore sowie für 20 Euro ab Reihe 13 und im Seitenschiff erhältlich. Kinder haben freien Eintritt. Da es sich um eines der Hauptkonzerte in diesem Jahr handelt, empfiehlt sich eine Reservierung im Vorverkauf.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren