Ahrensburger CDU: Stormarner Kindertage statt CDU-Kinderfest

0

Ahrensburg (je/pm). Seit Jahrzehnten gehört die Ausrichtung eines Kinderfestes für die Ahrensburger
Christdemokraten zum Pflichtprogramm. Mit diesem Engagement ruft die CDU die Belange von Kindern als elementaren Teil unserer Gesellschaft in Erinnerung.

Der CDU Stadtverband auf dem Kinderfest in Ahrensburg: Kirstin Schilling und Sophie von Hülsen verkauften Kuchen. Foto: CDU Ahrensburg

Der CDU Stadtverband auf dem Kinderfest in Ahrensburg: Kirstin Schilling und Sophie von Hülsen verkauften Kuchen. Foto: CDU Ahrensburg

Da der gewohnte Austragungsort, die Grundschule am Reesenbüttel, in diesem Jahr um- und ausgebaut wird, konnte das CDU-Kinderfest nicht in seiner üblichen Form veranstaltet werden. Deshalb entschied sich der CDU Stadtverband für eine Teilnahme an den Stormarner Kindertagen mit einem Kaffee- und Kuchenstand, um die Arbeit des Kinderschutzbunds Stormarn mit dem Erlös zu unterstützen. Mitglieder und Freunde der CDU spendeten Kuchen und brühten fleißig Kaffee. Der CDU Stadtverband übergibt den Spendenerlös in Höhe von 285,10 Euro an den Kinderschutzbund Stormarn.

CDU Stadtverband unterstützte Kinderschutzbund bei den Stormarner Kindertagen

Der CDU-Stadtverband bedankt sich bei allen Kindern, die am Schätzspiel teilgenommen haben. Im Glas befanden sich 630 Schokobällchen. Der Gewinner ist Bennet Grambow aus Mollhagen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren