Stadtbücherei Ahrensburg: Nächster Spieleabend im Eric-Kandel-Gymnasium

0

Ahrensburg (je/pm). Freitagabend im Herbst: Fernsehen schauen, ins Kino gehen oder vielleicht nach Herzenslust in Gesellschaft spielen? Wer sich für letzteres entscheidet, sollte zum offenen Spieletreff am Freitag, 4. November 2016, ab 17 Uhr ins Eric-Kandel-Gymnasium gehen.

Stadtbücherei Ahrensburg und Spielernetzwerk on Tour: Zum Spieleabend im November treffen sich die Teilnehmer im Eric-Kandel-Gymnasium. Foto: T. Patzner

Stadtbücherei Ahrensburg und Spielernetzwerk on Tour: Zum Spieleabend im November treffen sich die Teilnehmer im Eric-Kandel-Gymnasium. Foto: T. Patzner

Pünktlich zur großen Spielemesse in Essen von Donnerstag, 13. Oktober, bis Sonntag, 16. Oktober 2016, erscheinen die meisten Spiele-Neuheiten im Jahr. 2016 werden zum ersten Mal über 1.000 Aussteller aus 50 Nationen, im Vorjahr noch 911 aus 41 Nationen, nach Essen kommen. Die klassischen Spiele liegen mitten im digitalen Zeitalter voll im Trend. Einige dieser Neuheiten, Mino & Tauri oder Chrono Bomb, werden auch beim Spieleabend zur Auswahl stehen.

Spieleabend der Stadtbücherei Ahrensburg und des Spielernetzwerks on Tour: "Chrono Bomb" darf ausprobiert werden. Foto: T. Patzner

Stadtbücherei Ahrensburg und Spielernetzwerks on Tour: „Chrono Bomb“ darf beim Spieleabend im Eric-Kandel-Gymnasium ausprobiert werden. Foto: T. Patzner

Spieleabend im Eric-Kandel-Gymnasium von 17 bis 23 Uhr

Bei Mino & Tauri von Amigo bewegen zwei Spieler kooperativ ihre Aliens im Maisfeld auf der Suche nach verlorenen Gegenständen. Bei Chrono Bomb (imc-Games) gilt es, sich wie ein Agent auf Zeit und mit vollem Körpereinsatz durch ein „Laserstrahlen-gesichertes“ Zimmer zu bewegen und rechtzeitig die Bombe zu entschärfen.

Über 50 Spiele können im Eric-Kandel-Gymnasium, Reesenbüttler Redder 4-10, von 17 bis 23 Uhr getestet und ausgiebig gespielt werden. Der Spieleabend wird vom Spielernetzwerk On Tour mit Unterstützung der Stadtbücherei Ahrensburg veranstaltet. Der Eintritt ist frei.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren