Fernweh 2017: Große SchülerAustausch-Messe am Sonnabend in Ahrensburg

0

Ahrensburg (ve/pm). Zu einer großen Messe rund um Wege ins Ausland für Schülerinnen und Schüler informiert am Sonnabend eine Messe im Eric-Kandel-Gymnasium.

Austauschschülerinnen in Kanada Foto: ©Deutsche Stiftung Völkerverständigung

Austauschschülerinnen in Kanada
Foto: ©Deutsche Stiftung Völkerverständigung

Auslandserfahrungen sind bei jungen Menschen im Norden begehrt. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Man kann während der Schulzeit in den Schüleraustausch oder nach dem Abitur die Welt entdecken. Die BürgerStiftung Region Ahrensburg bietet mit der SchülerAustausch-Messe Insider-Informationen und Stipendien.

Schüleraustauschmesse: Start ist am Sonnabend, 8. Oktober 2016, 10 Uhr

Am Sonnabend, 8. Oktober 2016, lädt die Stiftung alle interessierten Jugendlichen, Familien und Pädagogen zur SchülerAustausch-Messe nach Ahrensburg ein. Die führenden Austausch-Organisationen informieren und beraten über Schulaufenthalte zum Beispiel an einer High School, über Internate, Privatschulen, Sprachreisen, Au Pair, Ferien- und Sommercamps, Freiwilligendienste, Praktika und Work and Travel.

Parallel zur Ausstellung gibt es Erfahrungsberichte ehemaliger Programmteilnehmer und Vorträge von Fachleuten. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung wird über die Austausch-Stipendien im Gesamtwert von mehr als 300.000 Euro für 2017/18 informieren. Besucher der Messe erhalten von der Stiftung kostenfrei je ein Exemplar der Informationsbroschüre „Auf in die Welt – Schüleraustausch International 2016“ mit vielen Tipps.

Die SchülerAustausch-Messe wird am 8. Oktober 2016 in der Zeit von 10 bis 16 Uhr im Eric-Kandel-Gymnasium Ahrensburg, Reesenbüttler Redder 4-10 in Ahrensburg geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Ausstellerliste, Programm und Informationsmaterial zur Messe gibt es unter www.schueleraustausch-portal.de.

Britta Ernst, Bildungsministerin des Landes Schleswig-Holstein, ist Schirmherrin der Messe. Sie sagt in ihrem Grußwort zur Messe: „Reisen verändern die Sicht auf die Welt. Das gilt ganz besonders für den Schüleraustausch, bei dem die Schülerinnen und Schüler für einige Monate in einer anderen Familie leben und am Alltag in einem anderen Land teilhaben. Die SchülerAustausch-Messe 2016 in Ahrensburg bietet den Jugendlichen und ihren Eltern wertvolle Informationen über die unterschiedlichen Austauschprogramme. Allen jungen Menschen, die diese Messe besuchen, wünsche ich, dass sie ihr Wunschland finden, die Reise dorthin wagen – und fürs Leben lernen.“

Quelle: BürgerStiftung Region Ahrensburg

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren