Wohnungseinbruch in Bargteheide: Polizei schnappte Verdächtigen

0

Bargteheide (ve/ots). In flagranti erwischt? Das könnte der Fall sein bei einem versuchten Einbruch in Bargteheide kürzlich.

Am 10. Oktober 2016 gegen 15.50 Uhr kam es im Ellerbusch in Bargteheide zu einem Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus. Ein Mann versuchte, die rückwärtig gelegene Terrassentür des Hauses aufzuhebeln.

Die Hauseigentümerin bemerkte die Geräusche und sah nach dem Rechten. Als der Mann die Frau sah, flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung. Entwendet wurde nichts. An der Tür entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung hat die Polizei in Tatortnähe einen jungen Mann angetroffen, auf den die Personenbeschreibung der Hausbewohnerin zutraf. Hierbei handelte es sich um einen 25-jährigen polizeilich einschlägig bekannten Bargteheider.

Ob der 25-jährige tatsächlich für die Tat in Frage kommt müssen weitere Ermittlungen ergeben. Der Bargteheider wurde nach ersten polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Foto: © Thorben Wengert / pixelio.de

Foto: © Thorben Wengert / pixelio.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren