Stormarner Schriftstellerkreis im Marstall: Lesung „Wer hätte das gedacht?“

0

Ahrensburg (je/pm). Die Lesungen des Stormarner Schriftstellerkreises haben eine lange Tradition. Unter dem Titel „Wer hätte das gedacht?“ präsentieren in diesem Jahr sieben erfahrene Autoren heitere und spannende Geschichten mit überraschendem Ausgang.

Autoren des Stormarner Schriftstellerkreises lesen Geschichten zum Thema "Wer hätte das gedacht?" im Marstall. Foto: M. Neubacher

Autoren des Stormarner Schriftstellerkreises lesen Geschichten zum Thema „Wer hätte das gedacht?“ im Marstall. Foto: M. Neubacher

Die Remise im Marstall bietet für die Veranstaltung am Sonnabend, 22. Oktober 2016, um 17 Uhr den passenden Rahmen. Eine der Geschichten handelt vom Schloss Ahrensburg, andere erzählen von persönlichen Erlebnissen. Zum Abschluss folgt eine spannende Kriminalgeschichte mit dramatischem Ausgang. Die Texte werden in Nieder- und Hochdeutsch vorgetragen.

Stormarner Schriftstellerkreis präsentiert Geschichten im Marstall

Mit der Lesung möchte der Stormarner Schriftstellerkreis auf die Kunst des Schreibens aufmerksam machen. Oftmals benötigen junge Autoren etwas Anschub und Motivation. Interessierte Zuhörer können am Ende der Lesung Kontakt zu den Autoren aufnehmen und Informationen austauschen.

Das Bergstedter Ensemble umrahmt die Lesung musikalisch. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Im Anschluss kann ein gebundenes Heft mit den vorgetragenen Texten für drei Euro erworben werden.

Der Marstall in Ahrensburg von der Schlossbrücke aus gesehen.

Der Marstall in Ahrensburg von der Schlossbrücke aus gesehen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren