Theater und Musik in Ahrensburg: „Ein Sommernachtstraum“ im Alfred-Rust-Saal

0

Ahrensburg (je/pm). „Ein Sommernachtstraum“ im Herbst. Am Sonnabend, 29. Oktober 2016, um 20 Uhr gastiert das Münchner Sommertheater auf Einladung von Theater und Musik in Ahrensburg mit William Shakespeares Komödie im Alfred-Rust-Saal.

Das Münchner Sommertheater gastiert mit Shakespeares Komödie "Ein Sommernachtstraum" im Alfred-Rust-Saal. Foto: Theater und Musik Ahrensburg

Das Münchner Sommertheater gastiert mit Shakespeares Komödie „Ein Sommernachtstraum“ im Alfred-Rust-Saal. Foto: Theater und Musik Ahrensburg

Das musikalische Verwirrspiel um Träumen und Wachen, Liebe und Hass, Zauber und Wirklichkeit führt in den nächtlichen Wald Athens, wo Puck, der Kobold, Liebende verwirrt, brave Handwerker schreckt und mit dem Königspaar der Elfen seinen Schabernack treibt.

Shakespeares „Sommernachtstraum“ im Alfred-Rust-Saal

Die Übersetzung der Regisseurin Ulrike Dissmann überstrahlt alle bisherigen deutschen Fassungen an poetischem Reichtum, an Verständlichkeit und formaler Brillanz. Das junge Münchner Ensemble bringt den großen Klassiker erfrischend lebendig und unverstaubt auf die Bühne.

Die Eintrittskarten sind für 16 bis 23 Euro an den Markt-Theaterkassen in Ahrensburg, Große Straße 15a, in Bargteheide, Rathausstraße 25, sowie an der Abendkasse erhältlich.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren