Tankstelle in Braak überfallen: Täter fesselten den Angestellten

0

Braak (ve/ots). Bereits am Sonnabend, 15. Oktober 2016, gegen 22 Uhr kam es zu einem Raubüberfall auf die STAR-Tankstelle in der Straße Höhenkamp in Braak.

Zwei unbekannte Männer stürmten auf den 23-jährigen Angestellten zu, drängten ihn zu Boden und fesselten ihn. Beide Täter trugen eine schwarze Sturmhaube. Sie erbeuteten Bargeld im unteren dreistelligen Bereich. Anschließend flüchteten beide Täter aus der Tankstelle in unbekannte Richtung.

Tankstellenüberfall: Verletzt wurde niemand

Verletzt wurde bei dem Überfall niemand. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Der eine Täter ist etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er war bekleidet mit dunkler Kleidung, schwarzen Handschuhe und einer schwarzen Maske mit Sehschlitz. Er sprach deutsch. Der zweite Täter ist ebenfalls etwa 1,80 Meter groß, auch er trug dunkle Kleidung sowie Handschuhe und eine schwarze Maske mit Sehschlitz.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Überfall machen? Wem ist am Sonnabend Abend in der Straße Höhenkamp oder der unmittelbaren Umgebung etwas aufgefallen? Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102/ 809-0 entgegen.

Themenbild Polizei. Foto:© Silke Mascher/ahrensburg24.de

Themenbild Polizei.
Foto:© Silke Mascher/ahrensburg24.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren