Gründerwoche 2016: Ahrensburg ist dabei/Impulsvortrag und Podiumsdiskussion

0

Ahrensburg (ve/pm). Am Mittwoch, 16. November 2016, lädt die Wirtschaftsförderung der Stadt Ahrensburg Gründungsinteressierte und Jungunternehmen zur Veranstaltung „Von der Idee zur erfolgreichen Gründung“ ein. Gleich sechs Vorträge werden im Peter-Rantzau-Haus angeboten.

Die Themen reichen von Marketing über Fördermöglichkeiten und der Lean Start-up Methode bis hin zu Erfolgsgeschichten Ahrensburger Jungunternehmen.

„Es ist uns eine Herzensangelegenheit, wieder bei der deutschlandweiten Gründerwoche – sie geht vom 14. bis zum 20. November 2016 – dabei zu sein“, so Ahrensburgs Wirtschaftsförderin Christiane Link. „Als Wirtschaftsförderung stehen wir auch gerade angehenden Unternehmern mit Rat und Tat zur Seite. In diesem Jahr ist unser Programm wieder breit gefächert, sodass die Teilnehmenden viele praktische Tipps und Inspirationen mitnehmen können. Selbstverständlich ist die Teilnahme kostenfrei.“

Gründertag in der Gründerwoche: Vorträge ab 13 Uhr

Um 13 Uhr startet das Programm mit einer kurzen Grußansprache durch den Bürgermeister Michael Sarach und die Wirtschaftsförderin. Die ersten beiden Vorträge haben den Kunden im Fokus.

Unter dem Titel „Der Kompass zu Ihren Wunschkunden“ enthüllt Andrea Weiss, Marketing-Expertin und Buchautorin aus Hamburg, die Geheimnisse der Kunden von heute. Die Teilnehmenden lernen Schritt für Schritt ihr Leistungsportfolio aus dem Blickwinkel der Wunsch-Kunden zu sehen. Mit dem „Gewusst-wie“ auch mit kleinem Budget zu punkten.

Ab 13.45 Uhr zeigt Helmut Burmeier von Wirtschafts-Senioren-Beraten ‚Alt hilft Jung‘ unter dem Titel „Kundenorientierung“ erprobte Werkzeuge, die Kundenbegeisterung auslösen und positive Bewertungen für Unternehmen, sowohl off- als auch online, generieren.

Um 14.30 Uhr dreht sich alles um Fördermöglichkeiten für Gründer und junge Unternehmen. Christian Hank, Förderlotse bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH), stellt den Teilnehmenden die wichtigsten Fördermöglichkeiten und Ansprechpartner im schleswig-holsteinischen Fördernetzwerk vor. Zuschüsse, Förderkredite, Bürgschaften, Beteiligungskapital – ein fundierter Überblick aus erster Hand ist in diesem Vortrag garantiert.

Existenzgründung: Ahrensburger Unternehmen berichten von ihren Erfahrungen

„Vorhang auf“: Die Bretter, die die Welt bedeuten, sind die Leidenschaft von Hauke Wendt von der Musical Creations Entertainment GmbH aus Ahrensburg. Gemeinsam mit seiner Frau Jacqui Dunnley-Wendt hat er Shows wie Buddy Holly reloaded, 24-Stunden Musicals und Mord am Mikro erfolgreich an den Start gebracht. Im Impuls-Vortrag berichtet er ab 15.15 Uhr vom zündenden Moment, unbändigen Glücksgefühlen und echten Herausforderungen.

Im Silicon Valley beruhen nahezu alle Gründungen auf dem Lean Start-up-Ansatz. Christian Schultz von Venture Passion Academy aus Hamburg wird ab 16 Uhr die Prinzipien und Instrumente vorstellen, mit denen Jungunternehmen systematisch Erkenntnisse zum potentiellen Kunden gewinnen und das Risiko des Scheiterns senken, noch weit bevor das Produkt überhaupt entwickelt wird.

Die Talkrunde ab 16.30 Uhr steht unter der Überschrift „Von der Idee zum erfolgreichen Unternehmen: Erfolgsgeschichten aus Ahrensburg hautnah erleben“. „Hier erwartet die Teilnehmenden etwas ganz Besonderes“, verspricht Christiane Link. Vier Ahrensburger Unternehmen berichten auf dem Podium über ihren persönlichen Unternehmensweg sowie über Chance und Herausforderungen. Für das Podium konnten Sven Leya, Geschäftsführer Herrenausstatter Ahrensburg;, www.herrenhaus-ahrensburg.de, Jeanette Rouvel, Geschäftsführerin SPI Systemberatung Programmierung Industrie-Elektronik GmbH; Hauke Wendt, Geschäftsführer Musical Creations Entertainment, und Natalie Schnack, Coach und Unternehmensberatung gewonnen werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 11. November 2016. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Anmeldung per E-Mail an Wilfried Voll von der Wirtschaftsförderung per Mail unter Wilfried.Voll@Ahrensburg.de.

Das Programm im Überblick:

13.00 bis 13.10 Uhr: Grußworte Bürgermeister Michael Sarach
13.10 bis 13.15 Uhr: Begrüßung durch die Wirtschaftsförderin Christiane Link
13.15 bis 13.45 Uhr: Der Kompass zu Ihren Wunsch-Kunden
13.45 bis 14.15 Uhr: Kundenorientierung
14.30 bis 15.15 Uhr: Fördermöglichkeiten kennen und nutzen!
15.15 bis 15.45 Uhr: Den Mutigen gehört die Welt: Vorhang auf!
16.00 bis 16.30 Uhr: Lean Start-up: Management-Ansatz für Entrepreneure
16.30 bis 17.30 Uhr: Von der Idee zum erfolgreichen Unternehmen: Erfolgsgeschichten aus Ahrensburg hautnah erleben

Themenbild Existenzgründung. Foto: Cristine Lietz / pixelio.de

Themenbild Existenzgründung.
Foto: Cristine Lietz / pixelio.de

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren