Volkshochschule Ahrensburg: Fotograf berichtet über seine Reise durch Lappland

0

Großhansdorf (je/pm). Was wissen Sie über Lappland? Der Fotograf Peter Fabel reiste im Winter 2015 durch Lappland und stellt Ihnen die Landschaft und ihre Bewohner in beeindruckenden Bildern und Filmsequenzen vor.

Bildvortrag über "Lappland -Land und Leute" im Rosenhof Großhansdorf 2. Foto: P. Fabel

Bildvortrag über „Lappland -Land und Leute“ im Rosenhof Großhansdorf 2. Foto: P. Fabel

Im Mittelpunkt der Bildreportage stehen Lappland und seine Bewohner, die Samen. Die Samen sind ein kleines arktisches Urvolk, das bis heute Rentiere züchtet. Bis vor einem halben Jahrhundert folgten die Samen im Wechsel der Jahreszeiten ihren Rentierherden. In Jokkmokk, dem Zentrum der schwedischen Samen, findet ein historischer Markt seit über 400 Jahren statt. Neben dem Tauschhandel erlebt der Besucher eine lebendige Mischung aus Festival, Familientreffen und zahlreichen kulturellen Veranstaltungen.

Bildvortrag über "Lappland - Land und Leute" im Rosenhof Großhansdorf 2. Foto: P. Fabel

Bildvortrag über „Lappland – Land und Leute“ im Rosenhof Großhansdorf 2. Foto: P. Fabel

Peter Fabel nimmt Sie am Freitag, 4. November 2016, von 16 bis 17 Uhr in der Bibliothek des Rosenhofs Großhansdorf 2, Hoisdorfer Landstraße 72, 22927 Großhansdorf auf eine Tour durch die verschneiten Wälder und Moore Lapplands mit. Der Eintritt beträgt drei Euro. Um Anmeldung wird unter der Rufnummer 0 4102 / 69 90 12 gebeten.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren