Gastbeitrag zum Eric-Kandel-Cup: 80 Teilnehmer kletterten um die Wette

0

Ahrensburg. Kürzlich lud das Eric-Kandel-Gymnasium (EKG) zum zweiten Mal zu einem Kletterwettbewerb, der Kandel Cup. Er ist inzwischen mit über 80 jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine der größten schulischen Kletterwettbewerb Stormarns. Ein Rückblick als Gastbeitrag vom Veranstalter.

Die Veranstaltung wurde zu Ehren des Namenspatrons, dem Nobelpreisträger Eric Kandel, durchgeführt, der in der vergangenen Woche seinen 87. Geburtstag feierte. Eric Kandel besuchte „seine Schule“ erst erneut im vergangenen Monat zusammen mit seiner Frau Denise.

Kande-Cup: Für Schüler der Grundschulen und der weiterführenden Schulen

Unter Beteiligung von acht Schulen wurden beim Kandel Cup zwei Wettbewerbe ausgetragen, einer für Grundschüler der 4. Klassen aller Ahrensburger Grundschulen und ein weiteren für Schüler der weiterführenden Schulen. Seit zwei Jahren verfügt das EKG über eine eigene Kletterwand. An dieser können Kletterer über insgesamt 24 verschiedene Kletterrouten bis in acht Meter Höhe gelangen. Während viele der Grundschüler möglicherweise zum ersten Mal so hoch und von Lehrkräften mit Seilen gesichert kletterten, waren die Wettbewerbsteilnehmer der weiterführenden Schulen bereits „Kletterexperten“ und sicherten sich gegenseitig.

Das Klettern ist am EKG inzwischen fest im sportlichen Angebot verankert und wird nun für fast alle Altersgruppen angeboten. Im vergangenen Schuljahr wurde Klettern für Schüler der 5. und 6. Klassen als Arbeitsgemeinschaft, der 7. bis 9. Klassen als Wahlpflichtkursus, in der Oberstufe als zu wählender Sportkursus und zusätzlich optional in einer freien Schüler-Kletterzeit in den Abendstunden angeboten. In allen Kursen besteht dabei die Möglichkeit eine Qualifikation – nämlich den Top Rope-Kletterschein des Deutschen Alpenvereins – zu erwerben.

Kandel Cup am Eric-Kandel-Gymnasium: Neues Teil der Anlage ist das Pegboard, an dem die Stifte in die Löcher gesteckt werden müssen. Foto: Eric-Kandel-Gymnasium

Kandel Cup am Eric-Kandel-Gymnasium: Neues Teil der Anlage ist das Pegboard, an dem die Stifte in die Löcher gesteckt werden müssen.
Foto: Eric-Kandel-Gymnasium

Nach der Anschaffung einer Kletterwand im Jahr 2014 konnte das EKG auch in diesem Jahr ein weiteres attraktives Trainingsgerät für seine Kletterer anschaffen, ein Pegboard oder auch Steckbrett.

Beim Wettbewerb und verschiedene Mitmachangebote kamen alle Kletterbegeisterten auf ihre Kosten. Die Veranstaltung endete für alle Teilnehmer mit dem Erhalt eines durch den Schulverein gestifteten T-Shirts und für die Siegerteams zusätzlich mit Sachpreisen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren