Ausbildung an der Volkshochschule: Kinderbetreuung braucht Qualifikation

0

Ahrensburg (ve/pm). Eltern, die ihre Kinder betreuen lassen, müssen gerade in den ersten Jahren sicher sein, dass sie sich auf die Qualifikation der Tagesmutter oder des Tagesvaters verlassen können.

Qualifizierung zur Tagesmutter oder zum Tagesvater: Ingrid Körtge leitet die Fortbildung. Foto:VHS Ahrensburg

Qualifizierung zur Tagesmutter oder zum Tagesvater: Ingrid Körtge leitet die Fortbildung.
Foto:VHS Ahrensburg

Die Volkshochschule Ahrensburg bietet ab dem 16. Februar 2017 wieder einen Lehrgang zur Grundqualifizierung für Kindertagespflegepersonen an, der bei erfolgreicher Teilnahme mit dem bundesweit anerkannten Zertifikat des Bundesverbandes für Kindertagespflege abschließt. Das Zertifikat öffnet den Weg für eine Pflegeerlaubnis und in eine selbständige Tätigkeit als Tagesmutter oder Tagesvater.

Tagesmutter und Tagesvater: Pädagogischen, rechtlichen und medizinischen Grundlagen

Der Unterricht ist modular aufgebaut und findet immer freitags und sonnabends statt, so dass sich die Teilnehmer nebenberuflich qualifizieren können. In 160 Stunden, die in einem Zeitraum von fünf Monaten absolviert werden, erarbeiten sie die pädagogischen, rechtlichen und medizinischen Grundlagen der Kindertagespflege.

Seminar zur Ausbildung: Jetzt anmelden

Neben dem theoretischen gehört ebenfalls ein praktischer Teil mit einem Umfang von zusätzlich 40 Stunden zum Qualifizierungslehrgang. Dort können erste Einblicke in die praktische Tätigkeit einer Tagesmutter/-vaters gewonnen und bereits Erlerntes angewendet werden. Der Verein Tagesmütter und –väter Stormarn arbeitet mit der Volkshochschule zusammen und steht bei der Suche einer geeigneten Praktikumsstelle gerne unterstützend zur Seite.

Die Anmeldephase für den Lehrgang hat bereits begonnen. Interessenten können sich ab sofort persönlich in der Geschäftsstelle der VHS, Bahnhofstraße 24, oder unter www.vhs-ahrensburg.de anmelden (Kursnummer 171-20045). Telefonisch ist die Volkshochschule unter 04102 / 80 02-11 zu erreichen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren