Adventschwimmen: Medaillenregen für die ATSV Krokodile

0

Ahrensburg/Bad Schwartau (ve/pm). Ein ereignisreicher 1. Advent liegt hinter den ATSV Krokodilen der Schwimmabteilung des Ahrensburger TSVs.

Ein süßer und nasser Gruß zum Adventsschwimmen in Bad Schwartau. Foto: ATSV Schwimmem

Ein süßer und nasser Gruß zum Adventsschwimmen in Bad Schwartau.
Foto: ATSV Schwimmem

Am Sonntag fand das 20. Adventschwimmen in Bad Schwartau statt. In der kleinen Stadtbadhalle wurde auf vier Bahnen um die Medaillen geschwommen. Gegen den TSV Malente, den PSV Eutin, den Ratzeburger SV von 1862 und gegen den Gastgeber SG Bad Schwartau traten die jungen ATSV Krokodile an. Es war ein spannender Wettkampf, bei dem jeder Schwimmer pro vorgegebene Stilart sich eine Medaille erschwimmen konnte.

Als die Krokodile gespannt auf die Auswertung warteten, setzte sich ein Nikolaus in ein Schlauchboot und verteilte Süßigkeiten vom Boot an die am Beckenrand stehenden Eltern und Kindern.

Danach ging die Siegerehrung los. Nike Fenja Bertram holte Gold im Jahrgang 2010 Schmetterlingsbeine, Gillian Kiana Ebhardt nahm die Silbermedaillen im Jahrgang 2009 in Freistil Beine entgegen und Leni Blomberg bekam die Bronzemedaille bei Schmetterlingsbeine Jahrgang 2009.

Dafür, dass sie zum ersten Mal angetreten sind, nahmen Lara Wiegreffe, Sarah Lüttecke, Sophia Krempien und Julia Krempien alle Jahrgang 2009 von Conny dem Mannschaftskrokodil eine besondere Medaille entgegen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren