Marstall: Musik mit Uwaga!, Lesung mit Thomas Klappstein

0

Ahrensburg (je/pm). Das wird ein buntes Wochenende zum dritten Advent im Marstall. Mit Geige, Bratsche, Akkordeon und Kontrabass begibt sich die deutsch-serbische Formation Uwaga! am Freitag, 9. Dezember 2016, um 20 Uhr auf einen irrwitzig-anarchischen Streifzug durch das klassische Repertoire.

Zu Gast im Marstall: "Uwaga!". Foto: Marstall

Zu Gast im Marstall: „Uwaga!“. Foto: Marstall

Waghalsiger Spielwitz, schwindelerregende Tempi, eine mitreißende Performance und der unsachgemäße, fast schon an Dreistigkeit grenzende Umgang mit klassischem Instrumentarium und Kulturgut – mit diesen wenigen Worten ist das Feld, in dem sich Christoph König, Maurice Maurer, Miroslav Nisic und Matthias Hacker bewegen, schon ziemlich treffend umrissen. Uwaga! – polnisch für Achtung! – kapert die Kompositionen der großen Meister und jagt sie mit schier unverschämter Spielfreude durch die Epochen. Dennoch nähert sich das Quartett den genialen Vorlagen mit großem Respekt und viel Liebe zum Detail. Es ist diese erfrischende Mischung aus überbordender Musikalität und stilistischer Unvoreingenommenheit, die Uwaga! seit Jahren Erfolge in aller Welt beschert.

Der Eintritt kostet 15 Euro zuzüglich zehn Prozent Vorverkaufsgebühr, an der Abendkasse 17 Euro.

Marstall: Lesung mit Musik „Weihnachtswundernacht“

Am Sonnabend, 10. Dezember 2016, um 17 Uhr gestalten der Autor Thomas Klappstein und seine Frau Claudia eine „Weihnachtswundernacht“ unter dem Titel „Adventliche Kunstpause – Lesungen und musikalische Atempausen“ im Marstall. Der Eintritt kostet zehn Euro zuzüglich zehn Prozent Vorverkaufsgebühr, an der Abendkasse zwölf Euro.

"Weihnachtswundernacht" im Marstall mit Claudia Klappstein. Foto: U. Römer

„Weihnachtswundernacht“ im Marstall mit Musik von Claudia Klappstein. Foto: U. Römer

Mit der Herausgabe des fünften Bandes der „Weihnachtswundernacht“ findet die beliebte Buchreihe des aus
Großhansdorf stammenden Autors und Theologen Thomas Klappstein im Brendow Verlag ihre Fortsetzung. Neue Erzählungen, Kurzgeschichten und Texte bewährter, aber auch neuer Autorinnen und Autoren aus dem deutschsprachigen Raum, für die gefühlt oft schönste Zeit des Jahres. Sie wollen ein stimmungsvoller Begleiter durch die Vorweihnachtszeit und Weihnachtstage sein. Thomas Klappstein liest Passagen aus dem Buch, die Sängerin und Musikerin Claudia Klappstein trägt passende Lieder vor.

"Weihnachtswundernacht" im Marstall mit Thomas Klappstein. Foto: T. Klappstein

„Weihnachtswundernacht“ im Marstall mit Thomas Klappstein. Foto: T. Klappstein

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren