BürgerNAH im Projekt Engagierte Stadt: Die neue Anlaufstelle für Bürger soll kommen

0

Ahrensburg (ve/pm). So mancher Mensch braucht Hilfe – und weiß nicht, wo er sie finden kann. Eine neue Anlaufstelle „BürgerNAH“ soll das ändern. Doch dazu braucht es aktive Ahrensburger. Ein Aufruf des Projektes „Engagierte Stadt.“

Themenbild "Engagierte Stadt". Foto:@Silke Mascher /ahrensburg24.de

Themenbild „Engagierte Stadt“.
Foto:@Silke Mascher /ahrensburg24.de

Am Donnerstag, 8. Dezember 2016, 18 Uhr, treffen sich wieder Vertreter verschiedenster Ahrensburger Organisationen und engagierte Bürger im Peter-Rantzau-Haus, um gemeinsam mit dem Projektbüro „Engagierte Stadt“ die nächsten Schritte auf dem Weg zur Anlaufstelle „BürgerNAH“ einzuleiten. Ziel ist es, „BürgerNAH“ im ersten Halbjahr 2017 zu eröffnen.

Anlaufstelle BürgerNAH: Hilfe für Menschen in Not

Was möchte BürgerNAH? Regine Kersting vom Projekt „Engagierte Stadt“: „Aus Erfahrungen wissen wir, dass es auch in Ahrensburg Menschen in schwierigen und unsicheren Lebenslagen gibt. Menschen, die nicht wissen, an wen sie sich mit ihren Sorgen wenden können – die auf der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner sind.“ Ihnen soll in der Anlaufstelle geholfen werden. Angesprochen sind Menschen, die Ihre Nöte nicht benennen oder priorisieren können, die Angst vor Institutionen haben, die im Umgang mit Computerrecherche nicht geschult sind und vieles mehr. Kersting: „Diesen Menschen möchten wir eine Anlaufstelle bieten, die informiert und an die entsprechenden Institutionen und Organisationen verweist. Ziel ist es, dass die Menschen schnell die notwendige Hilfestellung finden.“

Um helfen zu können, braucht die Anlaufsstelle Hilfe

Auf dem Weg zur Anlaufstelle gibt es noch viel zu tun – daher sind alle Organisationen, Vereine und engagierte Ahrensburger eingeladen, bei den Vorarbeiten zu helfen. Wer mehr über die bisherige Arbeit des Projektbüro Engagierte Stadt erfahren möchte, kann im Internet unter www.engagierte-stadt-ahrensburg.org schauen. Das Projektbüro ist im Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9 in Ahrensburg, zu finden, telefonisch unter 0160 / 880 98 90 zu erreichen und per Mail unter r.kersting@engagierte-stadt-ahrensburg.de.

Sommerfest im Peter-Rantzau-Haus Mit Vorstellung des Projektes Engagierte Stadt. Foto:© Silke Mascher/ahrensburg24.de

Sommerfest im Peter-Rantzau-Haus Mit Vorstellung des Projektes Engagierte Stadt. Foto:© Silke Mascher/ahrensburg24.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren