Musik und Bildung Bargteheide: 1. Nordischer Flötentag in Bargteheide

0

Bargteheide (ve/pm). Neue Flötentöne soll es am Donnerstag in Bargteheide geben: Ein neues Ensemble gründet sich auf Initiative es Vereins Musik und Bildung. Interessierte sind willkommen.

Die Flötistin Christine Thomsen vom Verein Musik und Bildung in Bargteheide. Foto:pm

Die Flötistin Christine Thomsen vom Verein Musik und Bildung in Bargteheide.
Foto:pm

Am Donnerstag, 8. Dezember 2016, lädt der Bargteheider Verein Musik und Bildung zum ersten Flötentreffen unter dem Motto „Eine neue Zeit für die Flöte“. Das Treffen ist um 16.30 Uhr in der Carl-Orff-Schule Bargteheide, Segeberger Straße 1.

Gemeinsam – egal in welcher Altersstufe – wird das Spielen mit leichten Stücken im Flötenorchester erprobt. Es spielen Blockflöten und Querflöten gemeinsam. Initiiert wurde das Flötentreffen von der Flötistin, Diplom-Musikpädagogin und Vorsitzenden des Vereins Musik und Bildung, Christine Thomsen.

Für Block- und Querflöten jeder Altersstufe

Alle Flötistinnen und Flötisten, die gerne einen neuen Orchestersound von Anfang an mitgestalten möchten, sind herzlich eingeladen. Voraussetzung ist eine ein- bis zweijährige Ausbildung am Instrument. Das ist der Zeitraum, in dem die elementaren Grundlagen gelegt sind. Ab 18 Uhr gibt es Gelegenheit für fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler, mehrstimmige Querflötenliteratur zu spielen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren