Schloßkirche Ahrensburg: Glocken bleiben zu Weihnachten still

0

Ahrensburg (ve/pm). Wie berichtet, werden derzeit die Glocken der Schloßkirche nicht geläutet, weil der Dachstuhl marode ist. Das wird auch zu Weihnachten der Fall sein.

Die Balken des Glockenstuhls in der Ahrensburger Schloßkirche sind stark geschädigt, teilt die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Ahrensburg mit. Nach einer statischen Begutachtung müssten sofortige Sicherungsmaßnahmen ausgeführt werden, heißt es in der Mitteilung, die die Standsicherheit im Ruhezustand gewährleisten.

Glocken der Schloßkirche: Reparaturen erst in 2017 möglich

Die zusätzlichen Lasten aus den Schwingungen des Geläutes werde der Glockenstuhl erst nach weiterführenden Maßnahmen wieder aufnehmen können. Dies werde längere Zeit in Anspruch nehmen und könne erst im nächsten Jahr umgesetzt werden.

Daher werden die Glocken auch Weihnachten nicht zum Gottesdienst läuten. Die Kirchengemeinde weist jedoch darauf hin, dass die Gottesdienste alle stattfinden.

Themenbild: Die Schloßkirche Ahrensburg im Herbst, links die Gottesbuden. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Themenbild: Die Schloßkirche Ahrensburg im Herbst, links die Gottesbuden.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren