Agentur für Arbeit: ACHTUNG – Neue Ansprechpartner für Alg-Aufstocker

0

Stormarn (ve/pm). Rund 300 Menschen beziehen in den Jobcentern Stormarn und Herzogtum Lauenburg neben dem Arbeitslosengeld I ergänzend Arbeitslosengeld II, weil sie bedürftig sind. Bislang wurden sie daher in den Jobcentern beraten und betreut. Dies ändert sich zum 1. Januar 2017.

Aufgrund einer dann wirksam werdenden Gesetzesänderung bekommen die sogenannten „Aufstocker“ neue Ansprechpartner. Ihre Beratung und Betreuung übernehmen in den beiden Kreisen zum Jahreswechsel die Arbeitsvermittler der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe.

„Die Betroffenen erhalten in diesen Tagen Post von der Agentur für Arbeit mit einer Einladung zu einem Beratungstermin. Sie lernen dann ihren neuen Ansprechpartner kennen, der sie ab dem Jahreswechsel in allen Fragen rund um die Vermittlung, Qualifizierung oder Förderleistungen berät“, sagt Dr. Heike Grote-Seifert, Chefin der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe. „Von dieser gesetzlichen Änderung betroffen sind ausschließlich Bezieher von Arbeitslosengeld I, die aufgrund vorliegender Bedürftigkeit zusätzlich noch Arbeitslosengeld II erhalten haben.“ Andere Personen, die zum Beispiel neben einem Erwerbseinkommen ergänzend Arbeitslosengeld II beziehen, verbleiben weiterhin in der Betreuung der Jobcenter.

„Die organisatorische Umstellung findet in enger Abstimmung mit den Jobcentern statt. Die Betroffenen selbst müssen nichts unternehmen“, erklärt die Agenturchefin abschließend.

Themenbild Agentur für Arbeit. Foto:Dr.Klaus-Uwe Gerhardt/pixelio.de

Themenbild Agentur für Arbeit.
Foto:Dr.Klaus-Uwe Gerhardt/pixelio.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren