Prost Neujahr: Die Kommunen laden zu Empfängen

0

Ahrensburg/Großhansdorf/Ammersbek (ve). Mit dem Start ins Neue Jahr 2017 laden auch die Kommunen ihre Bürgerinnen und Bürger wieder ein.

Foto: © Rainer Sturm / pixelio.de

Foto: © Rainer Sturm / pixelio.de

Bei den Neujahrsempfängen ziehen die Bürgervorsteher und Bürgermeister gemeinsam Bilanz über das Jahr 2016 und blicken auf das neue Jahr 2017. Sie stehen allen Bürgerinnen und Bürgern für Gespräche zur Verfügung.

Der Neujahrsempfang der Stadt Ahrensburg findet am Freitag, 6. Januar 2017, von 19.30 Uhr an im Marstall, Lübecker Straße 8 in Ahrenbsurg, statt. Einlass ist ab 19 Uhr. Erstmals wird auf diesem Neujahrsempfang eine verdiente Persönlichkeit mit der Ehrennadel der Stadt ausgezeichnet, es ist Helma Schuhmacher.

Der Neujahrsempfang der Gemeinde Großhansdorf findet am Sonntag, 8. Januar 2017, ab 11 Uhr im Waldreitersaal, Barkholt 64 in Großhansdorf, statt.

Der Neujahrsempfang der Gemeinde Ammersbek findet am Sonntag, 15. Januar 2017, von 11 Uhr an im Saal des Dorfgemeinschaftshauses, Am Gutshof 1 in Ammersbek, statt.

Neujahrsempfänge von Verbänden und Vereinen

Der Neujahrsempfang des Stadtforums Ahrensburg, der Vereinigung der Kaufleute, findet am Montag, 9. Januar 2017, ab 19.30 Uhr in den Räumen der Hamburger Sparkasse, Rathausplatz in Ahrensburg, statt.

Zu ihrem Neujahrsempfang lädt die CDU Ahrensburg am Sonntag, 22. Januar 2017, um 11 Uhr in das Foyer des Ahrensburger Rathauses. Mit dabei ist der Bundestagsabgeordnete Norbert Brackmann.

Der Neujahrsempfang des Bürgervereins Ahrensburg findet am Sonntag, 8. Januar 2017, ab 10 Uhr im „Bürgerhaus“ Bagatelle statt.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren