Zeugen gesucht: Autodiebe im Gewerbegebiet Nord unterwegs?

0

Ahrensburg (ve/ots). In der Nacht zum heutigen Montag, 9. Januar 2017, wollten vermutlich drei Täter einen Transporter stehlen. Doch die Polizei wurde verständigt und konnte einen zunächst Verdächtigten festnehmen. Nun sucht sie nach weiteren Tätern.

Um 3.10 Uhr in der Nacht wurden der Polizei verdächtige Personen im Ahrensburger Gewerbegebiet Nord gemeldet. Diese sollten sich auf dem Betriebsgelände eines Kfz-Händlers aufhalten.

Fahndung mit mehreren Streifenwagen

Durch die schnell vor Ort eintreffenden Beamten des Polizeireviers Ahrensburg wurde in Tatortnähe eine männliche Person vorläufig festgenommen. Zwei weitere Personen flüchteten und konnten trotz der Fahndung mit mehreren Streifenwagen nicht mehr angetroffen werden.

Die Beamten stellten vor Ort fest, dass auf dem Betriebsgelände ein Transporter, ein 3,5-Tonner, aufgebrochen wurde. Nach Spurenlage sollte dieser anschließend offensichtlich entwendet werden, vermutete die Polizei. Dabei entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro.

Die beiden flüchtigen Personen wurden wie folgt beschrieben: Sie sind etwa 30 Jahre alt und zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß. Sie waren mit dunkler Kleidung bekleidet und es wird ein „osteuropäisches Aussehen“ beschrieben.

Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei Ahrensburg

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zur Tat oder den Tätern machen? Wem ist im Ahrensburger Gewerbegebiet Nord eine verdächtige Person oder ein verdächtiges Fahrzeug aufgefallen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 / 809-0.

Bei der festgenommen Person handelt es sich um einen 39 Jahre alten Mann mit Wohnsitz in Polen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Lübeck wurde der Festgenommene nach der polizeilichen Vernehmung wieder entlassen, da weder ein dringender Tatverdacht gegen ihn zu begründen war noch Haftgründe vorlagen.

Themenbild Polizei. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Themenbild Polizei.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren