AWO Fundgrube: Einladung zur ersten Geburtstagsfeier

0

Ahrensburg (ve). Die AWO Fundgrube Ahrensburg wird in diesem Januar ein Jahr alt. Und da lädt sie natürlich zu einer ersten Geburtstagsfeier.

Christiane Reuber, Leiterin der AWO Fundgrube Ahrensburg. Foto:ahrensburg24.de

Christiane Reuber, Leiterin der AWO Fundgrube Ahrensburg.
Foto:ahrensburg24.de

Anfangs waren es ein paar Säcke Kleidung, heute bietet die Fundgrube ein vielfältiges Angebot an Kleidung, Textilien, Geschirr und Elektroartikel. Um dies alles kümmert sich ein „gut funktionierendes Team“, so Christiane Reuber, die Leiterin der Fundgrube. Reuber: „Das Ziel, viele Menschen zu erreichen, die mit einem niedrigen Einkommen leben müssen, und Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, unterstützen zu können, ist erreicht worden.“

Ein Jahr Fundgrube: Sonderangebote im ganzen Sortiment

Zum Jubiläum gibt es viele Angebote, zum Beispiel Badteppiche, Duschvorhänge und Stoffschals. Der Erlös der Einnahmen geht an soziale Projekte. Die Öffnungszeiten der AWO Fundgrube Ahrensburg in der Große Straße 8a in Ahrensburg sind montags von 15 bis 18 Uhr sowie mittwochs und sonnabends von 8 bis 13 Uhr.

Bei der Fundgrube in Ahrensburg handelt es sich um einen Umtauschplatz für gebrauchte Kleidung und Haushaltsgegenstände. Sozial bedürftige Menschen können dort gegen Nachweis Kleidung und mehr bekommen. Im Gegensatz zu einer Kleiderkammer ist die Abgabe nicht kostenlos, sondern erfolgt gegen eine kleine Gebühr. Das Sortiment der Fundgrube kommt durch Spenden zustande. Das Team der Fundgrube arbeitet ehrenamtlich.

Die Einrichtung der Fundgrube wurde möglich, da die Räume in der Großen Straße zur Verfügung standen. Damit verfügt die Fundgrube nicht nur über ein großes Ladengeschäft, in dem das Sortiment präsentiert werden kann, sondern auch über eine große Fläche von Kellerräumen, in denen die Spenden gelagert werden können.

Die AWO Ahrensburg lädt aus Anlass des Geburtstages zu einer kleinen Feierstunde am Mittwoch, 25. Januar 2017, um 11 Uhr.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren