39. Lümmellauf des SSC Hagen: Der jüngste Läufer Stormarns und ein Routinier am Start/Mit Video

0

Ahrensburg (sam). Der Lümmellauf des SSC Hagen ist eine Familienveranstaltung, eine Veranstaltung für Läuferinnen und Läufer – und für Kinder. Das Alter des jüngstes Läufers beim 39. Lümmellauf ist allerdings kaum zu glauben.

39. Lümmellauf des SSC Hagen: Start der Läufer über 20 Kilometer. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

39. Lümmellauf des SSC Hagen: Start der Läufer über 20 Kilometer.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Das gibt es wohl nur sehr selten: Der jüngste Läufer des Lümmelaufes ist gerade zwei Jahre alt. Er startete auf der 1 Kilometer Strecke der Kinder. Mit ihm hatten sich 1.201 Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen für den 39. Lümmellauf angemeldet und sich heute durch winterlichen aber nicht so matschigen Wald gekämpft.

Lümmellauf: Laufstrecke durch den Wald

Die Strecke ist wie in jedem Jahr zu dieser Jahreszeit wegen schwieriger Witterungsverhältnisse eine große Herausforderung. Auf dem Waldboden und auch der Holzsteg über das Moor ist das Laufen nicht einfach. Heute machte den Läufern nach einigen Aussagen jedoch der vereiste Waldboden mehr Probleme als die Moorwanderwegbrücke, denn die Strecke über den Steg sei gestreut gewesen.

Gelaufen wurden die Strecken 1 Kilometer Schüler, 2 Kilometer Schüler, 5 Kilometer, 10 Kilometer und 20 Kilometer. Die stärkste Gruppe einer Einrichtung am Start war die Grundschule Am Aalfang mit 74 Meldungen. Überdies waren viele Hambuger und Lübecker Sportler dabei, aber auch aus Mölln und Kaltenkirchen kamen einige Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

39. Lümmellauf des SSC Hagen: Peter Waterstradt aus dem Organisationsteam begrüßt die Läuferinnen und Läufer. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

39. Lümmellauf des SSC Hagen: Peter Waterstradt aus dem Organisationsteam begrüßt die Läuferinnen und Läufer.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Insgesamt waren 1.201 Läuferinnen und Läufer am Start

Der große Zuschauerbesuch bewies erneut, dass der Lümmellauf ein Event für alle ist. Viele Familienangehörige und Freunde standen an der Wegstrecke und feuerten ihre Favoriten an. „Genau so soll es sein“, betont Peter Waterstradt vom Organisations-Team, „es geht hier nicht darum, Rekorde zu brechen, sondern dieser Lauf soll Spaß bringen“.

Für viele Läufer ist der Lümmellauf die Gelegenheit, ihre Fitness zum Jahresbeginn zu überprüfen. Es gibt aber auch die Läufer, die im Winter keine Laufpause machen und immer wieder mit dabei sind, einfach weil es ein nettes Miteinander ist – auch auf der Strecke.

Unterstützt wurde die traditionelle Laufveranstaltung durch über 50 Freunde und Mitglieder des SSC Hagen, die zum Beispiel im Kuchenverkauf arbeiteten oder am Abend zuvor schon die Strecke markiert hatten, den Fußboden der Turnhalle zum Schutz mit Folie absicherten oder für die richtige Beschilderung sorgten. Verbessert wurde im Laufe der Jahre die Zeiterfassung der Läufer. Heute konnten sich die Teilnehmer via Tablet ihre Zeiten direkt nach dem Zieleinlauf ausdrucken.

Den Sanitätsdienst übernahm die ASB Stormarn und die Betreuung an der Strecke hatten die Feuerwehr Ahrensburg Hagen sowie die Jugendfeuerwehr Ahrensburg fest im Griff.

39. Lümmellauf des SSC Hagen: Dennis Mehlfeld vom Lübecker SC gewann die 20 Kilometer Strecke in 01:06:57 zum 11. Mal in Folge, den 2. Platz erreichte Simon Müller vom Tri-Sport Lübeck mit einer Zeit von 01:06:57. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

39. Lümmellauf des SSC Hagen: Dennis Mehlfeld vom Lübecker SC gewann die 20 Kilometer Strecke in 01:06:57 zum 11. Mal in Folge, den 2. Platz erreichte Simon Müller vom Tri-Sport Lübeck mit einer Zeit von 01:06:57.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Sieger auf der Strecke 20 Kilometer wurde Dennis Mehlfeld vom Lübecker SC, der den Lümmellauf in einer Zeit von 01:06:57 zum 11. Mal in Folge gewann. Julia Kebernik kam auf derselben Distanz nach 01:22.36 als erste Frau ins Ziel. Auf der Distanz von 10 Kilometer siegten bei den Männern Lennart Sievers vom Ahrensburger TSV in 00:33:59 und bei den Frauen Annette Raap vom Möllner SC in 00:40:49.

Der nächste Lümmellauf ist übrigens am 21. Januar 2018 – und es ist ein besonderer, denn er findet dann zum 40. Mal statt!

Die Veranstalter wünschen sich die baldige Instandsetzung des Steges im Hagener Forst, der eine wichtige Attraktion der Laufstrecke ist. Der Steg wurde in den 50er Jahren im Rahmen eines deutsch-französischen Freundschaftsprogramms errichtet. Zur politischen Debatte über den Moorwanderweg finden Sie auch Berichte auf ahrensburg24.de.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren