Laeiszhallenkonzert 2017 mit Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg

0

Ahrensburg/Hamburg (je/pm). Haben Sie schon Karten für das Konzert des Jugend-Sinfonieorchesters Ahrensburg? Am Sonnabend, 21. Januar 2017, um 20 Uhr spielen die jungen Musiker unter der Leitung von Michael Klaue in der Laeiszhalle Hamburg.

Das Jugendsinfonieorchester unter der Leitung von Michael Klaue. Foto: Jugendsinfonieorchester Ahrensburg

Das Jugendsinfonieorchester unter der Leitung von Michael Klaue. Foto: Jugendsinfonieorchester Ahrensburg

Das Konzert beginnt mit der Suite „English Folk Songs“ von Ralph Vaughan Williams. Wunderschöne englische Volksliedmelodien werden in typisch englisch sinfonischem Sound verarbeitet. Träger des melodischen Geschehens sind überwiegend die Holzbläser.

Darauf folgt das selten aufgeführte Harfenkonzert „Morceau de Concert pour l’Harpe et l’Orchestre“ von Camille Saint-Saëns. Als Solistin präsentiert sich die mehrfache Bundespreisträgerin des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ Julia Lilli von Grebmer. Sie ist seit vielen Jahren Mitglied im Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg und studiert seit 2014 an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Gesine Dreyer, einem ehemaligen Mitglied des Jugend-Sinfonieorchesters Ahrensburg.

Julia Lilli von Grebmer spielt mit dem Jugendsinfonieorchester Ahrensburg. Foto: Jugendsinfonieorchester Ahrensburg

Julia Lilli von Grebmer spielt mit dem Jugendsinfonieorchester Ahrensburg. Foto: Jugendsinfonieorchester Ahrensburg

Zum Abschluss folgt die 8. Sinfonie von Antonín Dvorák, die zu den bekanntesten und schönsten romantischen Kunstwerken dieses Genres zählt. Eine farbige Instrumentierung, populäre Melodien und eine raffinierte Harmonik begeistern auch junge Musiker.

Mit diesem Programm werden die jungen Sinfoniker aus Ahrensburg im Sommer 2017 in die USA zum Gegenbesuch zum Blue Lake Fine Arts Camp in Michigan aufbrechen. Die Vorfreude ist groß.

Jugendsinfonieorchester Ahrensburg in der Laeiszhalle

Eintrittskarten für 17, 14 oder elf Euro, ermäßigt zehn, neun oder sieben Euro sind in Hamburg an der Abendkasse erhältlich. Vorbestellungen sind unter der Telefonnummer 0 41 02 / 880 316 (bitte Telefonnummer für den Rückruf angeben) oder der Fax-Nummer 0 41 02 / 880 331 möglich. Weitere Informationen finden Sie unter www.jsoa.de.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren