Gastbeitrag: Finanzministerin Monika Heinold über Zustiftungen zum Schloss Ahrensburg

0

Ahrensburg (ve/pm). Im Vorfeld der Landtagswahl 2017 veröffentlicht ahrensburg24.de Mitteilungen der Landtagskandidaten als Gastbeitrag.

Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold, Bündnis 90/Die Grünen, zu Besuch im Schloss Ahrensburg. Foto:Bündnis 90/Die Grünen

Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold, Bündnis 90/Die Grünen, zu Besuch im Schloss Ahrensburg.
Foto:Bündnis 90/Die Grünen

Monika Monika Heinold, die Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen für die Landtagswahl von Schleswig-Holstein, ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit dem Direktkandidaten von Stormarn-Mitte Christian Schubbert-von Hobe dem Ahrensburg Schloss einen Besuch abzustatten.

Empfangen wurden sie von der Museumsleiterin Dr. Tatjana Ceynowa, welche für beide eine Führung veranstaltete und dabei nicht vergaß vielfältige Themen anzusprechen. Wichtig war und ist die offene Frage der Möglichkeit einer Zustiftung durch die Stadt Ahrensburg – ein Dauerbrenner für den Direktkanditaten Schubbert-von Hobe als derzeitigem Vorsitzenden des Ahrensburger Bildungs-, Kultur- und Sportausschusses.

Das Land lässt nur eine Zustiftung zu, wenn der Haushalt der Stadt in drei aufeinander folgenden Jahren ausgeglichen war. Hier wurden die Möglichkeiten dazu ausgetauscht und alle drei konnten ihre Sichtweisen dazu darlegen. Dr. Tatjana Ceynowa betonte die Wichtigkeit der Zustiftung, da das Schloss seit Jahren ein strukturelles Defizit vor sich hertrage, Christian Schubbert-von Hobe betonte die generelle Bereitschaft der Stadt Ahrensburg, das Geld zur Verfügung zu stellen.

Monika Heinold stellte fest, dass sie durchaus die Situation vor Ort verstehen könne, aber sich als kommunale Aufsicht dazu verpflichtet sehe, auf die generelle Finanzkraft der Stadt Ahrensburg zu achten, damit es hier nicht zu einer finanziellen Schieflage kommt.

Des Weiteren ließ sich die Spitzenkandidatin in ihrer Funktion als Finanzministerin über den Abschluss der Sanierungsarbeiten berichten. Fazit: Die Finanzpläne wurden eingehalten, es wurden regionale Handwerker beschäftigt und das Schloss strahlt schöner denn je zuvor.

Bündnis 90/Die Grünen

Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold, Bündnis 90/Die Grünen, mit dem Direktkandidaten für die Landtagwahl, Christian Schubbert-von Hobe, Bündnis 90/Die Grünen, zu Besuch im Schloss Ahrensburg bei Museumsleiterin Dr. Tatjana Ceynowa. Foto:Bündnis 90/Die Grünen

Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold, Bündnis 90/Die Grünen, mit dem Direktkandidaten für die Landtagwahl, Christian Schubbert-von Hobe, Bündnis 90/Die Grünen, zu Besuch im Schloss Ahrensburg bei Museumsleiterin Dr. Tatjana Ceynowa.
Foto:Bündnis 90/Die Grünen

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren