St. Johanneskirche: „Instrumente stellen sich vor“ – So klingt die Klarinette

0

Ahrensburg (je/pm). Die Klarinette steht am Dienstag, 2. Mai 2017, im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe „Instrumente stellen sich vor“ des Fördervereins St. Johannes.

"Instrumente stellen sich vor" in der St. Johanneskirche: Fabian Garthe mit der Klarinette. Foto: Förderverein St. Johannes

„Instrumente stellen sich vor“ in der St. Johanneskirche: Fabian Garthe mit der Klarinette. Foto: Förderverein St. Johannes

Fabian Garthe, Musiklehrer und Inhaber einer Musikschule in Ahrensburg, präsentiert die Vielseitigkeit der Klarinette um 18 Uhr in der St. Johanneskirche, Rudolf-Kinau-Straße 19, indem er eigene Kompositionen aus verschiedenen Musikrichtungen spielt.

St. Johannes: „Instrumente stellen sich vor“

Wie ist die Klarinette aufgebaut und wie funktioniert sie? Der Aufbau hat großen Einfluss darauf, wie das Holzblasinstrument letztendlich klingt. Klarinetten gibt es in verschiedenen Größen, Unterarten und als Bassklarinette. Wer möchte, darf vor Ort gern eine Klarinette in die Hand nehmen und ausprobieren.

Fabian Garthe gibt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen seit über zwanzig Jahren Klarinettenunterricht in Ahrensburg. Erste musikalische Erfahrungen sammelte der Musikpädagoge im Jugend-Sinfonieorchester Ahrensburg.

Die Instrumentenvorstellung dauert etwa 45 Minuten. Der Eintritt ist frei. Spenden dienen dem Erhalt der St. Johanneskirche.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren