Deutschen Meisterschaft Halbmarathon: Dritter Platz für Ahrensburger Skaterin

0

Ahrensburg/Paderborn (ve/pm). Über 20 Kilometer auf Inlinern rasen – das ist der Halbmarathon. Die Ahrensburger stellten sich der Deutschen Meisterschaft in dieser Disziplin.

Deutsche Meisterschaft in Inlineskaten Halbmarathon: Die Siegerehrung der Altersklasse 35 mit der Ahrensburger Bente Ehlers vom ATSV (links), sie erreichte die Bronzemedaille, in der Mitte die Erstplatzierte Simone Kohls vom Gettorfer TV, rechts Silbermedaillen-Gewinnerin Martina Smutek vom Skate Team Celle. Foto:ATSV

Deutsche Meisterschaft in Inlineskaten Halbmarathon: Die Siegerehrung der Altersklasse 35 mit der Ahrensburger Bente Ehlers vom ATSV (links), sie erreichte die Bronzemedaille, in der Mitte die Erstplatzierte Simone Kohls vom Gettorfer TV, rechts Silbermedaillen-Gewinnerin Martina Smutek vom Skate Team Celle.
Foto:ATSV

Sieben Inlineskater vom Ahrensburger TSV sind am Wochenende bei der deutschen Meisterschaft Halbmarathon in Paderborn an den Start gegangen. Trotz Regen gelang es allen Startern in ihren Altersklassen unter die Top-Ten zu laufen.

Am besten schnitt dabei Bente Ehlers (Altersklasse 35) mit einem dritten Platz ab und gewann somit die Bronzemedaille. Alina Kalisch (Altersklasse Junioren B) lief auf einen achten, Joyce Rittel und Katja Stieper (beide Altersklasse Aktive) auf den fünften und sechsten Platz ihrer Altersklassen. Linus Ehlers (Altersklasse Cadetten) erreichte den fünften Platz. Bei den Masters liefen Anke Rittel (Altersklasse 50) auf einen vierten und Marcus Kalisch (Altersklasse 45) auf einen neunten Platz.

Deutsche Meisterschaft in Inlineskaten Halbmarathon: Das Team vom ATSV erreichte gute Platzierungen. Foto:ATSV

Deutsche Meisterschaft in Inlineskaten Halbmarathon: Das Team vom ATSV erreichte gute Platzierungen.
Foto:ATSV

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren