40 Jahre Woldenhorn-Schule: Schüler entdecken die Geschichte der Ausgrenzung

0

Ahrensburg/Bad Oldesloe (ve). Inklusion ist heute ein Thema – zu einer Zeit, zu der die Woldenhorn Schule in Ahrensburg ihren 40. Geburtstag feiert. Und zwar mit einer Ausstellung.

Die Woldenhorn-Schule in Ahrensburg. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Die Woldenhorn-Schule in Ahrensburg.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Schülerinnen und Schüler der Schule haben gemeinsam mit der Künstlern Eva Ammermann die Geschichte ihrer Schule und der Verhältnisse in der Zeit vor der Schulgründung erforscht. Die Ergebnisse zeigen sie in einer Ausstellung „40 Jahre Woldenhorn-Schule – und was war davor?“ im Foyes des Gebäudes F der Kreisverwaltung. Das Gebäude in der Mommsenstraße 14 in Bad Oldesloe ist direkt am Bahnhof.

Vernissage der Ausstellung „40 Jahre Woldenhorn-Schule – und was war davor?“

Die Kreisverwaltung lädt außerdem zu einer Vernissage der Ausstellung. Sie ist am Mittwoch, 10. Mai 2017, um 10 Uhr im Foyer des Gebäudes F. Auf der Veranstaltung wird die Projektleiterin Eva Ammermann die Arbeit vorstellen und die Lehrerinnen Sandra Fuit und Birte Ulffers aus der Arbeit in den Klassen berichten. Zur Begrüßung spricht Schulleiter Henning Rohwedder.

In diesem Kunstprojekt hat Eva Ammermann gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern die Geschichte ihrer Schule und die Geschichte der Schulbildung für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen erforscht. Die Schüler machten mehrere Exkursionen, unter anderem in das Kreisarchiv, und stießen dort auf bewegende und bisher unveröffentlichte Quellen und Geschichten für ihr Projekt. Dabei wurde auch die Verfolgung von Menschen mit Behinderungen zur Zeit des Nationalsozialismus thematisiert und Schicksale aus dieser Zeit und der Zeit nach dem Krieg benannt.

In der künstlerischen Auseinandersetzung mit ihren Recherchen erarbeiteten sie Bilder und Collagen und eine hochwertige Dokumentation entstand. Die Ausstellung wird noch bis zum 19. Mai in der Kreisverwaltung zu sehen sein. Weitere Informationen sind zu finden unter www.woldenhorn-schule.de oder unter http://ws2017.eva-ammermann.de.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren