Franz Thönnes: Auslandsjahr in den USA – jetzt bewerben

0

Stormarn (je/pm). Auch im Jahr 2018 gibt es für junge Menschen aus dem Wahlkreis Segeberg – Stormarn-Mitte die Möglichkeit, in die Vereinigten Staaten von Amerika zu reisen.

Franz Thönnes, SPD-Bundestagsabgeordneter. Foto:pm

Franz Thönnes, SPD-Bundestagsabgeordneter. Foto:pm

Bereits zum 35. Mal fördert der Deutsche Bundestag im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP) den Jugendaustausch zwischen Deutschland und den USA. Hierfür werden regelmäßig Stipendien an Schüler und junge Berufstätige vergeben.

Franz Thönnes: Auslandsjahr in den USA – jetzt bewerben

Das Programm wird vom Deutschen Bundestag und dem US-Kongress finanziert. Zusätzlich zum kostenlosen Aufenthalt in den USA werden die Jugendlichen von jeweils einem Abgeordneten der beiden Parlamente betreut. „Nichts fördert die Völkerverständigung besser als persönliche Kontakte. Die Wichtigkeit dieses Austausches zeigt sich insbesondere im Lichte aktueller außenpolitischer Herausforderungen. Das Kennenlernen und der selbstverständliche Umgang junger Menschen aus verschiedenen Ländern ist unerlässlich für ein friedliches und solidarisches Zusammenleben der Staatengemeinschaft“, unterstreicht Franz Thönnes, SPD-Mitglied des Bundestages, der dieses Projekt seit Jahren betreut.

Für das Schuljahr 2018/2019 läuft die Bewerbungsfrist bis Freitag, 15. September 2017. Schüler müssen zum Beginn des Auslandsaufenthalts am 31. Juli 2018 zwischen 15 und 17 Jahre alt sein (Geburtstage vom 1. August 2000 bis 31. Juli 2003). Junge Berufstätige müssen zum Stichtag ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und zwischen 16 und 24 Jahre alt sein (Geburtstage nach dem 31. Juli 1993).

Eine Bewerbung ist auch online möglich. Das Formular steht unter www.bundestag.de/ppp. Die Bewerbungsunterlagen können auch im Bürgerbüro von Franz Thönnes in Bad Segeberg angefordert werden, per E-Mail unter buergerbuero@thoennes.de, telefonisch unter 0 45 51 / 96 83 83 oder per Fax unter 0 45 51 / 96 73 38.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren