Tauchsportgruppe Ahrensburg: Dirk Rieckmann ist neuer 1. Vorsitzender

0

Ahrensburg (je/pm). Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Tauchsportgruppe Ahrensburg im Bruno-Bröker-Haus wurde Dirk Riekmann zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

Tauchsportgruppe Ahrensburg: Dr. Christian Bleckmann erhält zum Abschied die Chronik der Tauchsportgruppe. Foto: N. Studt/B. Hirschmann

Tauchsportgruppe Ahrensburg: Dr. Christian Bleckmann erhält zum Abschied die Chronik der Tauchsportgruppe. Foto: N. Studt/B. Hirschmann

Da sich während der Jahreshauptversammlung im Januar 2017 spontan kein Nachfolger für den bisherigen Chef, Dr. Christian Bleckmann, für den ersten Vorsitz der Tauchsportgruppe Ahrensburg gefunden hatte, wurde die außerordentliche Mitgliederversammlung erforderlich.

Dirk Riekmann neuer 1. Vorsitzender der Tauchsportgruppe Ahrensburg

Durch einen Wohnortwechsel sah sich Dr. Christian Bleckmann nicht mehr in der Lage, seine Amtsgeschäfte in vollem Umfang ausüben zu können. Dem ausscheidenden 1. Vorsitzenden wurde nach einem Rückblick auf seine langjährige Mitgliedschaft von Bernd Hirschmann (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) ein Vorabdruck der TSGA-50-Jahre-Chronik überreicht. Viele Stationen seiner Vereinsmitgliedschaft als Jugendwart von 1990 bis 1992 und seine vierjährige Amtszeit als Chef der Tauchsportgruppe (2013 bis 2017) sind darin verzeichnet.

Tauchsportgruppe Ahrensburg: Dr. Bleckmann gratuliert Dirk Riemann zum neuen Amt als 1. Vorsitzenden. Foto: N. Studt/B. Hirschmann

Tauchsportgruppe Ahrensburg: Dr. Bleckmann gratuliert Dirk Riemann zum neuen Amt als 1. Vorsitzenden. Foto: N. Studt/B. Hirschmann

Knapp 20 Mitglieder der Tauchsportgruppe stimmten während der außerordentlichen Versammlung für Dirk Rieckmann aus Bargteheide als neuen 1. Vorsitzenden. In seiner Antrittsrede sagte der 45-jährige: „Durch Taucherlebnisse am Great Barrier Reef in Australien wurde ich vom Tauchervirus infiziert. Ich möchte die Freude am Unterwasser-Natursport an alle Mitglieder der Tauchsportgruppe Ahrensburg weitergeben und neue Mitglieder damit anstecken.“

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren