Seltsames Verschwinden von Katzen: Tierschutzverein warnt

0

Großhansdorf (ve/pm). Der Tierschutzverein Großhansdorf warnt: In jüngster Zeit würden vermehrt Katzen vermisst.

Themenbild Katze: Der Tierschutzverein bittet darum, Freigänger gut im Auge zu behalten.<br /> Foto:©ahrensburg24.de

Themenbild Katze: Der Tierschutzverein bittet darum, Freigänger gut im Auge zu behalten.
Foto:©ahrensburg24.de

Gerade im Raum Ohlstedt – Ammersbek – Bargfeld-Stegen – Ahrensburg – Großhansdorf würden in den vergangenen Wochen vermehrt Katzen vermisst, meldet der Tierschutzverein Großhansdorf. An einem einzigen Tag sei von gleich drei Katzen, die tätowiert oder gechipt sind, gemeldet worden, dass sie verschwunden sind.

Vermisste Katzen: Keine wurde im Tierheim abgegeben

Das Tierheim Großhansdorf habe diese sich häufenden Verlustmeldungen von Katzenbesitzern erhalten; jedoch ist keine dieser als vermisst gemeldeten Katzen im Tierheim abgegeben worden. Monika Ehlers vom Tierschutz Ahrensburg-Großhansdorf bittet aus diesem Grunde um erhöhte Aufmerksamkeit. Die Tierhalter werden zudem gebeten, die Tiere, die Freigänger sind, möglichst immer gut zu beobachten, damit sie sich nicht zu weit von ihrem Zuhause entfernen. Hinweise über mögliche Gründe der Verluste nimmt das Tierheim gern entgegen, es ist unter Telefon 04102 / 6 41 11.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren