Unterschriftensammlung für Pomonaring im Erlenhof: Anwohner fordern Tempo-30-Zone

0

Ahrensburg (ve). Für die Anwohner war es klar – der Pomonaring im Erlenhof-Süd wird Tempo-30-Zone. Doch nun kommt es anders und die Anwohner sind sauer.

Das Neubaugebiet Erlenhof in Ahrensburg. Foto:©Silke Mascher / ahrensburg24.de

Das Neubaugebiet Erlenhof in Ahrensburg. Foto:©Silke Mascher / ahrensburg24.de

Der Pomonaring ringelt sich durch das Neubaugebiet Erlenhof. Ein reines Wohngebiet mit circa 1.000 Anwohnern inklusive zahlreicher Kinder. Um vor allem die Kinder in dem Wohngebiet zu schützen, hoffen die Anwohner auf Verkehrsberuhigung in den Straßen und auch entlang des Pomonaringes.

Tempo-30-Zone: „Besondere Umstände zwingend erforderlich“

Doch von der Verwaltung kommt als Antwort auf ihre Anfrage die Antwort „nein“. Nach heutiger Gesetzgebung könne eine Reduzierung des Tempos auf der Straße nicht umgesetzt werden. Dies stelle ein Eingriff in die Rechte der Verkehrsteilnehmer dar, heißt es von Seiten der Stadt, der begründet werden und durch besondere Umstände zwingend geboten sein müsse. Ein Grund könne zum Beispiel sein, dass der Haupteingang eines Kindergartens oder eine Schule unmittelbar auf die Straße münde. Da dies nicht der Fall ist, könne die Geschwindigkeit auf dem Pomonaring nicht reduziert werden.

Die Anwohner sind erbost über diese Aussage, da der Bebauungsplan 92 – auf dessen Grundlage sie ihre Grundstücke gekauft haben – für die Straße etwas anderes verspricht, nämlich eine Tempo-30-Zone. „Für das gesamte Plangebiet ist zur Verkehrsberuhigung die Einrichtung einer Tempo-30-Zone vorgesehen“ heißt es in der Begründung zum Bebauungsplan 92 auf Seite 36. Sie wollen sich jetzt dafür einsetzen, dass diese Geschwindigkeitsreduzierung auch umgesetzt wird.

Thema auf der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung

Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, haben sie inzwischen eine Unterschriftensammlung als Online-Petition in Gang gesetzt. Sie ist im Internet zu finden unter http://weact.campact.de/petitions/tempo-30-im-pomonaring.

Am heutigen Montag, 29. Mai 2017, werden die Anwohner auf der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung außerdem ihre Forderung deutlich machen. Die Sitzung ist aufgrund der Sperrung des Marstalls im Alfred-Rust-Saal, Wulfsdorfer Weg 71 in Ahrensburg, Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule. Sie beginnt um 19.30 Uhr.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren