Blitzeinschlag im Erlenhof: Familie kommt ohne Hilfe aus/Dank an die Feuerwehr

0

Ahrensburg (ve). Am gestrigen Dienstag wurde ein Einfamilienhaus im Stadtteil Erlenhof durch einen Blitz geschädigt. Nun teilt die Familie mit, dass der Vorfall einigermaßen glimpflich verlaufen ist.

Blitzeinschlag in ein Einfamilienhaus Am Obsthain im Erlenhof: Großeinsatz für die Feuerwehren. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Blitzeinschlag in ein Einfamilienhaus Am Obsthain im Erlenhof: Großeinsatz für die Feuerwehren.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Das Haus sei bewohnbar und auch ein Großteil des Hausrates weiterhin nutzbar, so erklärt es die Betroffene gegenüber ahrensburg24.de. Zudem sei das Haus versichert. Die Familie sei daher derzeit nicht auf Hilfe oder Sach- und Geldspenden angewiesen.

Einige Ahrensburger hatten inzwischen versucht, Spenden zu sammeln oder auf andere Weise der Familie zu helfen. Darüber freuten sich die Betroffenen zwar, doch diese Hilfsangebote seien derzeit nicht erforderlich, betont die Familie. Vielmehr wünsche sie sich, dass sie in Ruhe den Vorfall und die Nacharbeiten umsetzen könne. Daher möchte die Familie auch anonym bleiben.

Familie dankt der Feuerwehr für umsichtige Löscharbeiten

Eines betonte die Betroffene gegenüber ahrensburg24.de: „Der Schaden konnte in Grenzen gehalten werden, weil die Feuerwehren und die Polizei so umsichtig gehandelt haben. Dafür danken wir den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr sehr.“

Zwar war es erforderlich gewesen, dass die Feuerwehr einen Teil des Daches abdecken musste, um den Brand löschen zu können. Doch dabei seien die Kameraden so vorsichtig gewesen, dass keine größeren Schäden entstanden sind.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren