Fahndung nach Raubüberfall auf Tankstelle in Glinde: Bilder vom Tatverdächtigen

0

Glinde (ve/ots). Mit dem Foto einer Überwachungskamera fahndet die Polizei jetzt nach einem Mann, der eine Tankstelle überfallen hat. Eine Belohnung ist ausgesetzt und es gibt einen Info-Stand der Polizei in Glinde.

Das Fahndungsplakat der Polizeidirektion Ratzeburg zu einem Überfall auf eine Tankstelle in Glinde. Grafik: Polizeidirektion Ratzeburg

Das Fahndungsplakat der Polizeidirektion Ratzeburg zu einem Überfall auf eine Tankstelle in Glinde.
Grafik: Polizeidirektion Ratzeburg

Am Sonntag, 7. Mai 2017, wurde gegen 21.50 Uhr die Star Tankstelle in der Möllner Landstraße 39 in Glinde überfallen. Der Täter war bewaffnet und maskiert. Er raubte unter Vorhalt eines Messers Bargeld und konnte unerkannt flüchten.

Bewaffneter Täter: Von der Überwachungskamera aufgezeichnet

Die Auswertung der Videoaufzeichnung von der Tat ergab, dass der Täter bei dem Überfall ein großes und auffälliges Messer verwendet hat. Aus diesem Grund werden nun Auszüge aus der Videoüberwachung der Tankstelle veröffentlicht. Die Aufnahmen zeigen den maskierten Täter und insbesondere das vom ihm eingesetzte auffällige Messer.

Beschreibung des Tatverdächtigen/Auffälliges Messer

Der Täter ist etwa 20 bis 30 Jahre alt und zwischen 1,70 bis 1,80 Meter groß. Er trug dunkle Bekleidung mit farblich abgesetztem Kragen. Das auffällig große Messer hat gelochte Klinge und einen grauen Griff.

Belohnung in Höhe von 500 Euro/Info-Stand am Sonnabend

Die Polizeidirektion Ratzeburg hat einen Fahndungsaufruf gestartet und hofft auf Zeugen, die Angaben zu dem Messer oder dem Mann machen können. Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, hat die Polizei im Einvernehmen mit der Staatsanwaltschaft eine Belohnung von 500 Euro ausgelobt.

Zusätzlich zur Veröffentlichung des Fahndungsplakates wird die Kriminalpolizei Bad Oldesloe in Zusammenarbeit mit den örtlichen Polizeidienststellen am Sonnabend, 3. Juni 2017, in der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr einen Info-Stand auf dem Glinder Markt einrichten, an welchen sich die Bürgerinnen und Bürger direkt vor Ort informieren können.

Hinweise nehmen sowohl die Polizei in Bad Oldesloe unter Telefon 04531 / 501-0 als auch alle anderen Polizeidienststellen entgegen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren