Tauchsportgruppe Ahrensburg: Abtauchen beim Stadtfest und 50 Stunden Dauer-Tauchen

0

Ahrensburg (je/pm). Waren Sie auf dem Ahrensburger Stadtfest auch vom Tauchcontainer beeindruckt? Sie war ein besonderes Geburtstagsgeschenke. Und davon gibt es noch mehr!

Attraktion auf dem Ahrensburger Stadtfest 2017: Tauchcontainer der Tauchsportgruppe Ahrensburg. Foto:©Tauchsportgruppe Ahrensburg

Attraktion auf dem Ahrensburger Stadtfest 2017: Tauchcontainer der Tauchsportgruppe Ahrensburg.
Foto:©Tauchsportgruppe Ahrensburg

Mühevoll plante die Tauchsportgruppe Ahrensburg, allen voran der Jugendwart und der Zweite Vorsitzende des Vereins, über mehrere Monate das Aufstellen des Tauchcontainers zum 50-jährigen Jubiläum der TSGA in diesem Jahr. Ein starker Zusammenhalt im Verein sowie der Wunsch, eine Attraktion auf dem Stadtfest auf die Beine zu stellen, mobilisierte viele Vereinsmitglieder und Angehörige.

Besondere Attraktion auf dem Stadtfest: Die Taucher der Tauchsportgruppe Ahrensburg im Tauchcontainer.  Foto: ©Tauchsportgruppe Ahrensburg

Besondere Attraktion auf dem Stadtfest: Die Taucher der Tauchsportgruppe Ahrensburg im Tauchcontainer.
Foto: ©Tauchsportgruppe Ahrensburg

Attraktion auf dem Ahrensburger Stadtfest 2017: Tauchcontainer der Tauchsportgruppe Ahrensburg

Der Tauchcontainer war ein ehemaliger Abfallcontainer, der abgedichtet, mit mehreren Glasscheiben versehen und mit circa 30 Kubikmeter Wasser gefüllt wurde. Mit vollen Tauchflaschen und kompletter Ausrüstung freuten sich die Taucher auf das besondere Erlebnis, einmal in einem Tauchcontainer tauchen zu können.

Ein Tauchgang in einem Tauchcontainer ist anders als ein Tauchgang im Schwimmbad oder im See mit größerer Tiefe. Taucher sind es gewohnt, dass der Neoprenanzug unter Wasser vom Wasserdruck zusammengedrückt wird. Er hat dadurch weniger Auftrieb, wodurch weniger Blei benötigt wird. Im Umkehrschluss brauchten die Taucher im Tauchcontainer, der nur 2,5 Meter tief war, viel mehr Blei. Erschwerend kam hinzu, dass der Platz im Tauchcontainer sehr begrenzt war, sodass bei zwei bis drei Tauchern gleichzeitig schon viel Können erforderlich war.

Trotz dieser Schwierigkeiten und der Kälte von zehn Grad Wassertemperatur hatten die Taucher viel Spaß, besonders wenn ihnen vor der Scheibe Kinder mit leuchtenden Augen entgegen blickten und winkten. Einige Kinder spielten sogar mit den Tauchern „Vier gewinnt“ mit einem von der TSGA selbst gebauten „Vier gewinnt“-Unterwasser-Spiel.

Vor dem Tauchcontainer waren viele Helfer, die den Zuschauern Rede und Antwort standen, Flyer verteilten, die Taucher beim Gerät an- oder ablegen unterstützten oder mehr Blei reichten. Sie füllten die Tauchflaschen, besorgten Getränke, stellten Tauchequipment und Beachflags auf oder sorgten bei den Nachttauchgängen für die notwendige Beleuchtung im Tauchcontainer.

Großes Dauer-Tauchen für die Ahrensburger: 50-Stunden-Streckentauchen am 21. Juli 2017

Beim Stadtfest nahm die Tauchsportgruppe Schätzungen an, wie weit die Taucher beim 50-Stunden-Streckentauchen, das von Freitag, 21. Juli, bis Sonntag, 23. Juli 2017, im badlantic in Ahrensburg veranstaltet wird, tauchen. Zuschauer sind zu dieser Veranstaltung herzlich willkommen.

Besondere Attraktion auf dem Stadtfest: Die Taucher der Tauchsportgruppe Ahrensburg im Tauchcontainer. Foto: TSGA

Besondere Attraktion auf dem Stadtfest: Die Taucher der Tauchsportgruppe Ahrensburg im Tauchcontainer. Foto: TSGA

Tauchsportgruppe Ahrensburg: Schnuppertraining und Trainingszeiten

Falls Sie selbst Taucher sind oder Interesse am Tauchsport haben, kommen Sie einfach zu den Trainingszeiten im badlantic in Ahrensburg vorbei: Die Jugend trainiert freitags von 20 bis 21 Uhr, die Erwachsenen freitags von 20 bis 21 Uhr und von 21 bis 22 Uhr. An jedem zweiten Freitag im Monat gibt es nach Absprache ein Schnuppertauchen. Treffen ist 15 Minuten vor Trainingsbeginn im Eingangsbereich des badlantic.

Von Dienstag, 20. Juni, bis Montag, 17. Juli 2017, wird das Training aufgrund von Instandhaltungsarbeiten des badlantics ins Freibad Bargteheide verlegt. Trainingsbeginn ist dort bereits um 18.15 Uhr.

Quelle: Tauchsportgruppe Ahrensburg

Attraktion auf dem Ahrensburger Stadtfest 2017: Tauchcontainer der Tauchsportgruppe Ahrensburg. Foto:©Tauchsportgruppe Ahrensburg

Attraktion auf dem Ahrensburger Stadtfest 2017: Tauchcontainer der Tauchsportgruppe Ahrensburg.
Foto:©Tauchsportgruppe Ahrensburg

Fotoserie Tauchcontainer mit Bildern von Tom Lukas Paulun, Christian Schümann, Philipp Roß, Stefanie Mädlow – alle © TSGA sowie Silke Mascher – ©ahrensburg24.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren