Musikalischer Sonntag: Klassik-Konzert in Jersbek und Big Band in Reinfeld

0

Stormarn (je/pm). Am vergangenen Wochenende startete das Kulturprogramm der Stormarner Sommerbrise bei Sonnenschein in Trittau und Lütjensee mit rund 120 begeisterten Besuchern. Nun geht es in die zweite Runde mit kostenlosen Open-Air-Konzerten in Jersbek und Reinfeld.

Barock im Jersbeker Park mit dem Ensemble Merlini. Foto: Peets, Kreis Stormarn

Barock im Jersbeker Park mit dem Ensemble Merlini. Foto: Peets, Kreis Stormarn

Am Sonntag, 18. Juni 2017, um 11 Uhr laden der Förderverein Jersbeker Park, der Heimatbund Stormarn und die Arbeitsgemeinschaft Stormarn kulturell stärken zum barocken Klassik-Konzert in den idyllischen Jersbeker Park, in dem das Ensemble Merlini in barocken Gewändern auftritt.

Musikalischer Sonntag: Klassik-Konzert in Jersbek und Big Band in Reinfeld

Auf dem Platz des historischen Gartenhauses spielen die zehn Musiker unter der Leitung von Petra Bensieck Werke der Komponisten Georg Philipp Telemann und Filippo Finazzi, die damals beide an der Hamburger Oper wirkten und dann ihre Kompositionen im Jersbeker Gartenschlösschen aufführten. Die Gesangssolisten sind Swantje Tams Freier (Sopran) und Sönke Tams Freier (Tenor). Der Eintritt ist frei. Spenden für die Musiker sind erwünscht. Bei schlechtem Wetter wird das Konzert ins benachbarte Restaurant „Zum Fasanenhof“ verlegt.

Stormarner Sommerbrise: Die Big Band der Freiwilligen Feuerwehr aus Reinfeld. Foto: H. Steen

Stormarner Sommerbrise: Die Big Band der Freiwilligen Feuerwehr aus Reinfeld. Foto: H. Steen

Wer nach den klassischen Klängen ein weiteres Open-Air-Konzert erleben möchte, fährt weiter zum Herrenteich, Matthias-Claudius-Straße, nach Reinfeld. Dort spielt ab 16 Uhr die Big Band der Freiwilligen Feuerwehr Reinfeld auf der Seepromenade, organisiert von der Stadt Reinfeld und der Arbeitsgemeinschaft Stormarn kulturell stärken. Das Programm setzt sich aus Schlagern, Pop, Volksmusik sowie Film- und Musicaltiteln zusammen. Bitte bringen Sie einen Klappstuhl oder eine andere Sitzgelegenheit mit. Getränke werden vor Ort angeboten.

Zurzeit besteht das Ensemble aus 25 Musikern – Holz- und Blechbläser, unterstützt von Piano, Bass, Gitarre und Schlagzeug, unter der Leitung des Orchesters von Hans-Joachim Rogoll, Arrangeur und Dirigent. Seine eigens für die Musiker arrangierten Titel geben der Big Band ihren unverwechselbaren Sound. Die Big Band ist regelmäßig auch international gebucht und auf Tour. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

Das gesamte Programm finden Sie unter www.kultur-stormarn.de/stormarner-sommerbrise.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren