Sommerfest bei Carolina D’Amico: Kunstfreunde und schöne Bilder

0

Großhansdorf (ve). Carolina D’Amico ist etwas verzweifelt. Aber das hält bei der quirligen Italienerin nicht lange an – und es hat einen guten Grund: schöne Bilder.

Sommerfest bei dem Ehepaar Carolina D'Amico-Woisin und Thomas Woisin in Großhansdorf. Heilwig Duwe-Ploog und Tobias Duwe schenken Carolina D'Amico (Mitte) Bilder von Harald Duwe. Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Sommerfest bei dem Ehepaar Carolina D’Amico-Woisin und Thomas Woisin in Großhansdorf. Heilwig Duwe-Ploog und Tobias Duwe schenken Carolina D’Amico (Mitte) Bilder von Harald Duwe.
Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Die Großhansdorferin ist Kunstfreundin und sie hat eine Stiftung, die Carolina D’Amico-Stiftung, gegründet, mit deren Hilfe Ausstellungs-Kataloge finanziert werden. Und sie ist jedes Jahr im Sommer gemeinsam mit ihrem Mann Thomas Woisin Gastgeberin eines Sommerfestes in ihrem Garten.

Sommerfest im Großhansdorfer Garten

Zu diesem Sommerfest kommen natürlich jedes Jahr auch Künstlerinnen und Künstler. In diesem Jahr Heilwig und Tobias Duwe, Witwe und Sohn des Malers Harald Duwe. Gerade hat es eine Ausstellung in der Handelskammer Hamburg gegeben, die die Werke aller Künstler der Duwe-Familie zusammengebracht hat – das sind Johannes, Tobias und Katharina Duwe mit ihren Eltern Heilwig und Harald Duwe.

Sommerfest bei dem Ehepaar Carolina D'Amico-Woisin und Thomas Woisin in Großhansdorf. Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Sommerfest bei dem Ehepaar Carolina D’Amico-Woisin und Thomas Woisin in Großhansdorf.
Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

„Carolina D’Amico hat den Katalog zu dieser Ausstellung möglich gemacht“, erzählt Tobias Duwe auf dem Sommerfest. „Und es ist etwas ganz besonderen dabei entstanden, denn erstmals wird die Kunst unserer Familie in einem Zusammenhang dargestellt. Das hat uns besonders gefreut.“

Sommerfest bei dem Ehepaar Carolina D'Amico-Woisin und Thomas Woisin in Großhansdorf. Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Sommerfest bei dem Ehepaar Carolina D’Amico-Woisin und Thomas Woisin in Großhansdorf.
Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Als Geschenk zwei Bilder von Harald Duwe

Zum Sommerfest also brachten Sohn und Mutter Duwe gleich zwei Bilder mit, ein verkleinerte Replik von „Kiellinie – Spiellinie“, das Original hängt im Stadt- und Schifffahrtsmuseum Kiel, sowie ein Portrait „Sybille Eis essend“. Beide Bilder sind von Harald Duwe. „Ihr sollt mir doch nicht immer so viele Bilder schenken“, so Carolina D’Amico, die sich zwar selbstredend über jedes Bild sehr freut – aber: „ich schenke doch viel lieber, als dass ich beschenkt werde.“

Doch es waren nicht die einzigen Bilder, die nun einen Platz in ihrem Haus in der Alten Landstraße finden müssen. Konstantin Oestrich ist ein junger Künstler aus Hannover, der kürzlich die Bekanntschaft von Carolina D’Amico gemacht hat. Flugs wurde er zum Sommerfest eingeladen. Und der 21-Jährige, der sein Geld mit einem Online-Shop für Schuhe verdient, malte ihr extra ein Bild.

Sommerfest bei dem Ehepaar Carolina D'Amico-Woisin und Thomas Woisin in Großhansdorf. Die Gastgeberin mit dem jungen Künstler Konstantin Oestreich. Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Sommerfest bei dem Ehepaar Carolina D’Amico-Woisin und Thomas Woisin in Großhansdorf. Die Gastgeberin mit dem jungen Künstler Konstantin Oestreich.
Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

„Wenn ich male, verändert sich das Bild während des Malprozesses ständig“, erzählt Konstantin, der mit Freund Leif Raulfs gleich das ganze Wochenende in Großhansdorf verbracht hat. „Und so habe ich erst beim Malen dieses Bildes gesehen, dass es vielleicht ein Baum darstellen könnte. Also nenne ich es vielleicht ‚Der goldene Baum’ oder ‚Der Baum“. Aber man kann das Bild auch drehen und etwas ganz anderes darin sehen.“ Das Bild ist eine Mischtechnik mit Acrylfarben und Goldblatt.

Und dann war noch Marianne Lünstedt zu Gast, auch sie ist eine befreundete Malerin. Sie hat Carolina D’Amico in Aquarell porträtiert und überreichte der Italienerin ihr Bild.

Doch auch wer nicht so gut mit dem Pinsel unterwegs ist, ist auf dem Sommerfest von den Eheleuten Woisin gerne gesehen. Der Landtagsabgeordnete Tobias Koch (CDU) zum Beispiel oder der Ahrensburger CDU-Vorsitzende Maik Neubacher. Auch der Stellvertretende Großhansdorfer Bürgermeister Jürgen Bauschke war dabei. Oder der Kurator der Duwe-Ausstellung, Prof. Dr. Heinz Spielmann, der Künstler Ingo Kühl und viele andere.

Sommerfest bei dem Ehepaar Carolina D'Amico-Woisin und Thomas Woisin in Großhansdorf. Die Gastgeberin mit Maik Neubacher und Tobias Koch von der CDU. Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Sommerfest bei dem Ehepaar Carolina D’Amico-Woisin und Thomas Woisin in Großhansdorf. Die Gastgeberin mit Maik Neubacher und Tobias Koch von der CDU.
Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren