K 106: Deckenerneuerung zwischen Hammoor und Ahrensburg

0

Lübeck (je/pm). Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass der Straßenabschnitt K 106 auf einer Länge von 1,7 Kilometern zwischen Ahrensburg und Hammoor saniert wird.

Themenbild Straßensperre. Foto:ahrensburg24.de

Themenbild Straßensperre.
Foto:ahrensburg24.de

Die Deckenerneuerung K 106 zwischen Hammoor und Ahrensburg startet am Montag, 3. Juli 2017, und dauert voraussichtlich bis Sonnabend, 22. Juli 2017, an. Der Sanierungsabschnitt verläuft auf der Ahrensburger Straße (K 106) von der Kreuzung Hauptstraße (L 89) in Hammoor bis zur Kreuzung Kamp/Martenshorsttwiete.

Aufgrund der Fahrbahnbreite können die Arbeiten nur unter Vollsperrung erfolgen. Im Einmündungsbereich der Landstraße 89 / K 106 werden die beiden Fahrspuren der Landstraße 89 verschwenkt und eingeengt. Eine Umleitung erfolgt für die gesamte Bauzeit über die Landstraße 89 von Hammoor nach Bargteheide und von dort aus über die Landstraße 82 nach Ahrensburg und umgekehrt.

Die K 106 kann von Ahrensburg kommend bis zum Baufeld – Einmündung Kamp/Martenhorsttwiete befahren werden. Die Nebenstraßen Lohweg, Bachstraße, Kamp und Moorweg, in der Ortslage Hammoor werden für den Kraftfahrzeugverkehr über 3,5 Tonnen gesperrt. Ausgenommen ist der Landwirtschaftliche Verkehr.

Die Baukosten betragen voraussichtlich 737.000 Euro.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren