60 Jahre Kantorei St. Johannes: Kirche lädt zu einem Musikfest

0

Ahrensburg (je/pm). Die Kantorei St. Johannes feiert ihr 60-jähriges Bestehen. Die Vorbereitungen für das erste Musikfest in der Kirche laufen auf Hochtouren.

Lisa Borgmann und Amelie Gönnenwein spielen am 8. Juli beim Musikfest in St. Johannes. Foto: Freundeskreis Kirchenmusik St. Johannes

Lisa Borgmann und Amelie Gönnenwein spielen am 8. Juli beim Musikfest in St. Johannes. Foto: Freundeskreis Kirchenmusik St. Johannes

Die Jubiläumsfeier der Kirchenmusik an St. Johannes soll nicht nur ein Konzert sein, sondern Musik, Kirche und Geselligkeit verbinden.

St. Johanneskirche feiert zum Jubiläum Musikfest

Die Kantorei St. Johannes singt Lieder aus verschiedenen Musikepochen unter der Leitung von Edzard Burchards. Das Kammerorchester St. Johannes, das vor 20 Jahren gegründet wurde, begleitet zwei Querflöten-Solistinnen: Amelie Gönnenwein, 14 Jahre, und Lisa Borgmann, 15 Jahre. Nici Juhl unterstützt die Kantorei musikalisch auf dem Klavier. Ganz besonders freuen sich die Kantoreimitglieder auf ein Wiedersehen und -hören mit ihrem ehemaligen Chorleiter Stefan Viegelahn, der inzwischen Professor an der Musikhochschule Frankfurt ist.

Das St. Johannes-Buffet hält in den Pausen gegen eine Spende viele kleine Köstlichkeiten bereit. Der Famila-Markt Ahrensburg mit Hans-Jürgen Studt, Warenhausleiter, unterstützt die für Ahrensburg neue kulturelle Veranstaltungsform mit Getränken zu günstigen Preisen.

Das Musikfest an St. Johannes, Rudolf-Kinau-Straße 19, startet am Sonnabend, 8. Juli 2017, um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte für die Kirchenmusik an St. Johannes gebeten.

Ulrike und Ulrich Fornoff spielen zum Abschluss des Konzerts eine Pop-Suite, der Chor singt vom „Rheinwein“. Das Musikfest endet gegen 21 Uhr mit heiter-melancholischer Klezmermusik in hoffentlich schöner Sommerstimmung.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren