Bauarbeiten am Sonntag: Die A1 wird in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt

0

Stormarn (ve/pm). So manche Reparatur muss auf der Autobahn 21 erfolgen. Deswegen werden beide Fahrtrichtungen am Sonntag für 17 Stunden voll gesperrt.

Themenbild Straßenbauarbeiten. Foto:ahrensburg24.de

Themenbild Straßenbauarbeiten.
Foto:ahrensburg24.de

Wie der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr mitteilt mit, erfolgt die Vollsperrung am Sonntag, 9. Juli 2017, von 5 Uhr bis 22 Uhr. Gesperrt sind zwischen den Anschlussstellen Bad Oldesloe-Süd und Bargteheide beide Fahrtrichtungen. Der Zeitraum wurde so gewählt, dass er nicht mit den Sperrungen der Autobahn 7 in Konkurrenz steht. Die Auffahrt auf die Autobahn 21 in der Anschlussstelle Tremsbüttel in Richtung Kiel bleibt befahrbar.

Sperrung der Bundesautobahn 1: Umleitung über die U100 und U1

Während dieser Zeit werden Schutzplanken repariert, die Entwässerungseinrichtungen gespült und die Freigabemarkierung aus 2015 durch das Applizieren der Endmarkierung abgelöst. Gleichzeitig werden am Brückenbauwerk Bundesstraße 404/Landesstraße 90 die stark beschädigten Kappen saniert und die Autobahnmeisterei Bad Oldesloe wird kleinere Unterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen durchführen.

Die Umleitung erfolgt über Bad Oldesloe auf bereits ausgeschilderten Umleitungsstrecken, in Richtung Hamburg die U100 und in Richtung Kiel die U1.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren