Gastbeitrag 20 Jahre Schüleraustausch: 
Zweiter Festakt im spanischen Esplugues

0

Ahrensburg (ve/pm). Seit zwei Jahrzehnten inzwischen tauschen sich deutsche un spanische Schüler über ein Programm der Städtepartnerschaft aus. Lesen Sie einen Gastbeitrag der Stadt Ahrensburg.

Schüleraustausch zwischen der Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule und der La Mallola-Schule in Esplugues de Llobregat: Das 20-jährige Bestehen wurde gefeiert, im Bild die Austauschgruppe mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zu Besuch bei der Bürgermeisterin Pilar Diaz im Rathaus in Esplugues. Foto:Stadt Ahrensburg

Schüleraustausch zwischen der Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule und der La Mallola-Schule in Esplugues de Llobregat: Das 20-jährige Bestehen wurde gefeiert, im Bild die Austauschgruppe mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zu Besuch bei der Bürgermeisterin Pilar Diaz im Rathaus in Esplugues.
Foto:Stadt Ahrensburg

In der La Mallola-Schule in Esplugues de Llobregat wurde im Juni im Rahmen eines Festakts groß gefeiert. Anlass war das bereits 20-jährige Bestehen des Schüleraustauschs zwischen der Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftschule und der IES La Mallola aus der spanischen Partnerstadt.

Gemeinsam mit Ehemaligen, Schülern, Lehrkräften, Eltern, Stadtverordneten aus Esplugues, der Beauftragten für die Städtepartnerschaften Karen Schmick und Bürgermeister Michael Sarach aus Ahrensburg wurde ausgiebig gefeiert. Das bunte Programm bestand aus netten Grußworten, schöner Musik und Poesie. Höhepunkt war die Einweihung eines durch beide Schulen gemeinsam finanzierten Olivenbaums, der die tief verbundene Freundschaft zwischen den Schulen und auch Partnerstädten symbolisieren soll. Der Olivenbaum soll außerdem für die Kontinuität und Stabilität des Austauschs stehen und mit den nächsten Generationen von Austauschschülern weiter wachsen.

Neben den Feierlichkeiten fand selbstverständlich auch der reguläre Austausch statt und die 20 Schülerinnen und Schüler aus Ahrensburg genossen das Wiedersehen mit ihren Austauschpartnern, das schöne Wetter und die vielen Aktivitäten. Da waren Tränen beim Abschied vorprogrammiert und das Versprechen sich gegenseitig auch außerhalb der Schule weiter zu besuchen. Ein schöneres Ergebnis kann es nach zwei Wochen Austausch nicht geben. Das 25jährige Jubiläum ist gar nicht mehr weit!

In Ahrensburg wurde übrigens bereits groß gefeiert, lesen Sie dazu einen Beitrag auf ahrensburg24.de:
Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule: 20 Jahre Schüleraustausch mit La Mallola in Esplugues

Schüleraustausch zwischen der Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule und der La Mallola-Schule in Esplugues de Llobregat: Aus Anlass des 20-jährige Bestehens wurde ein Olivenbaum gepflanzt, im Bild Maribel Aguilera, Ahrensburgs Bürgermeister Michael Sarach; Jose Luis, Schulleiter La Mallola; Dr. Wolfgang Jakobi, Schulleiter Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule; Aurora Hernández; Franziska Hanf und Mariber Pelaéz (von links). Foto:Stadt Ahrensburg

Schüleraustausch zwischen der Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule und der La Mallola-Schule in Esplugues de Llobregat: Aus Anlass des 20-jährige Bestehens wurde ein Olivenbaum gepflanzt, im Bild Maribel Aguilera, Ahrensburgs Bürgermeister Michael Sarach; Jose Luis, Schulleiter La Mallola; Dr. Wolfgang Jakobi, Schulleiter Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule; Aurora Hernández; Franziska Hanf und Mariber Pelaéz (von links).
Foto:Stadt Ahrensburg

Quelle: Stadt Ahrensburg

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren