50 Stunden Dauertauchen: Tauchsportgruppe Ahrensburg wird 50 Jahre alt

0

Ahrensburg (sam). Die Tauchsportgruppe Ahrensburg (TSGA) hat anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums ein 50-Stunden-Streckentauchen im badlantic veranstaltet – für jedes Jahr eine Stunde Tauchzeit.

50 Jahre Tauchsportgruppe Ahrensburg = 50 Stunden Dauertauchen. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

50 Jahre Tauchsportgruppe Ahrensburg = 50 Stunden Dauertauchen.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Bei dieser Aktion ging es darum, den Unterwassersport für die Besucher sichtbar und erlebbar zu machen. Die Gäste beobachteten die Taucher beim Umziehen und beim Anlegen ihrer Ausrüstung. Dann verschwanden die Taucher für eine Stunde unter der Wasseroberfläche und nur noch ein paar Luftblasen verrieten ihren Standort. Nach dem Auftauchen schauten sie beim Ablegen der Tauchausrüstung wieder zu und konnten den Tauchern direkt ihre Fragen stellen.

Rund 30 Taucher waren ab Freitag um 16  bis zum Sonntag um 18 Uhr im Bad in Aktion. ZweivTaucher zogen für jeweils eine Stunde ihre Bahnen – dann waren die Pressluftflaschen weitgehend leergeatmet und es erfolgte ein fliegender beziehungsweise tauchender Wechsel. Die Bilanz nach 50 Stunden Tauchzeit: 5.410 Bahnen oder 135,25 Kilometer getaucht! Dazu mussten rund 110 Pressluftflaschen am vereinseigenen Atemluftkompressor wieder auf einen Druck von 200 bar aufgefüllt werden. Beifall gab es, als am Sonntag Abend die Schlusstaucher Dirk Rieckmann und Martin Laskawy das 50-Stunden-Streckentauchen der Tauchsportgruppe Ahrensburg beendeten.

Tauchsportgruppe Ahrensburg: Ein kleiner Blick in ihre Geschichte

Alles begann 1965/66 mit Schnorchel- und Tauchversuchen einer kleinen Jugendgruppe im Freibad Ahrensburg. Am 17. Juli 1967 wurde der Verein gegründet, der mit 28 Aktiven startete. Die Vereinschronik weist eine große Anzahl an Reisen für gemeinsame Tauchgänge auf. Das Tauchermekka Gammel Albo in Dänemark ist dabei immer wieder Reiseziel, bis heute. Und der Kreidesee in Hemmor ebenfalls.

50 Jahre Tauchsportgruppe Ahrensburg = 50 Stunden Dauertauchen. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

50 Jahre Tauchsportgruppe Ahrensburg = 50 Stunden Dauertauchen.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

1973 wurde der erste Kompressor angeschafft. Immer wieder helfen die Taucher bei der Gewässerreinigung. Im Oktober 2002 gingen sie sogar dem Schlossgraben auf den Grund, prüften Müllablagerungen und erstellten eine Tiefenkarte zu einer eventuell erforderlichen Ausbaggerung.

Jetzt wurde die Geschichte des Vereins um das Streckentauchen erweitert. Und um eine Anerkennung: Der Präsident des Tauchsport-Landesverbandes Schleswig-Holstein, Norbert Amm, überbrachte ein Präsent seines Verbandes für die Jugendarbeit der TSGA. Außerdem den „Ehrenschild“ des Landessport-
verbandes Schleswig-Holstein für 50-jähriges erfolgreiches Wirken der Tauchsportgruppe Ahrensburg im nördlichsten Bundesland.

Neben dem ganz normalen Training gehören ebenso Eistauchgänge in Seen der Umgebung, Druckkammerfahrten, die Teilnahme an Wettbewerben zum Vereinsleben. Die Jugend ist gerne beim Sylvester Tauchen im Rahmen von Bundesjugendtreffen des VDST (Verband Deutscher Sporttaucher) unterwegs.

Willkommen: Neue Mitglieder als Anfänger oder Fortgeschrittene

Die Tauchsportgruppe Ahrensburg bietet schon seit über 30 Jahren im Rahmen des Ahrensburger Ferientrubels Schnorchelkurse für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren an. Neue Mitglieder können ihre theoretische und praktische Ausbildung im Verein absolvieren und gestandene Taucher ihre Weiterbildung.

Wer Lust hat, das Tauchen selber einmal auszuprobieren, erhält unter www.tsga.de weitere Infos auf der Seite des Vereins.

50 Jahre Tauchsportgruppe Ahrensburg = 50 Stunden Dauertauchen. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

50 Jahre Tauchsportgruppe Ahrensburg = 50 Stunden Dauertauchen.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

50 Jahre Tauchsportgruppe Ahrensburg = 50 Stunden Dauertauchen: Die Vereinsmitglieder Beate Quetnau, Christian Bleckmann, Marie Sußebach, Bernd Hirschmann, Heiko Horns und Hans-Karl Limberg verbringen den größten Teil der Jubläumsfeier vor Ort im badlantic beim 50 Stunden Streckentauchen (von links). Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

50 Jahre Tauchsportgruppe Ahrensburg = 50 Stunden Dauertauchen: Die Vereinsmitglieder Beate Quetnau, Christian Bleckmann, Marie Sußebach, Bernd Hirschmann, Heiko Horns und Hans-Karl Limberg verbringen den größten Teil der Jubläumsfeier vor Ort im badlantic beim 50 Stunden Streckentauchen (von links).
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren