Bei Brunstorf: Schwerer Unfall – Vermeintlicher Verursacher ist geflohen

0

Bei Brunstorf (ve/ots). Unfallflucht nach einem Unfall mit einer Schwerverletzten: Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Themenbild Polizei und Feuerwehr. Foto:©Silke Mascher

Themenbild Polizei und Feuerwehr.
Foto:©Silke Mascher

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 25. Juli 2017, gegen 13.15 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 207 in Höhe Brunstorf. zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person. Der vermeintliche Unfallverursacher ist flüchtig.

Zur Unfallzeit befuhr eine 76-jährige Frau aus Reinbek mit ihrem Pkw Hyundai ix20 die Bundesstraße von Dassendorf in Richtung Brunstorf. Kurz vor dem Ortseingang Brunstorf kam offenbar der Fahrerin auf ihrer Fahrbahn ein Pkw entgegen, so dass diese nach rechts ausweichen musste. Dabei kam die 76-Jährige von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Unfallflucht bei Brunstorf: Polizei sucht Zeugen

Die sich alleine im Pkw befindliche Fahrerin kam mit schweren, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand Totalschaden.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? Wer hat zur Unfallzeit einen dunklen Pkw, möglicherweise Coupé, im Bereich der Bundesstraße 207 gesehen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Schwarzenbek unter der Telefonnummer 04151 / 8894-0.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren