Ahrensburg: Wem wurde dieses Fahrrad geklaut? Polizei sucht Besitzer

0

Ahrensburg (ve/ots). Fahrraddiebstahl einmal anders herum: Bevor in diesem Fall eine Diebstahl-Anzeige bei der Polizei eingegangen ist, wird schon der Eigentümer gesucht.

Die Polizei fragt: Wem gehört dieses Fahrrad? Foto:Polizei Ahrensburg

Die Polizei fragt: Wem gehört dieses Fahrrad?
Foto:Polizei Ahrensburg

Am 30. Juli 2017 bemerkte eine Streife des Polizeireviers Ahrensburg eine Person, die ein Fahrrad am Hinterrad anhob und auf dem Vorderrad schob. Der Vorfall ereignete sich gegen 2.30 Uhr in der Klaus-Groth-Straße. Bei der genauen Kontrolle stellten die Beamten fest, dass um das Hinterrad des Fahrrades ein Zahlenschloss gebunden war.

Auf Nachfrage machte der polizeilich bisher nicht in Erscheinung getretener 30 Jahre alte Ahrensburger keine Angaben zu den Eigentumsverhältnissen des Rades. Aus diesem Grunde wurde das Fahrrad „zur Eigentumssicherung aufgrund Diebstahlsverdachts“, so die Polizei in der Mitteilung, sichergestellt. Bisher liegt allerdings keine Diebstahlsanzeige zu dem Fahrrad vor.

Bei dem Rad handelt es sich um ein silbern-schwarzes Herrenrad der Marke Fischer.

War es ein Fahrrad-Diebstahl? Eigentümer wird nun gesucht

Wem ist ein entsprechendes Rad entwendet worden? Wer Angaben zu dem Rad machen kann, der melde sich bitte bei der Kriminalpolizei Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 / 809-0.

Die Polizei fragt: Wem gehört dieses Fahrrad? Foto:Polizei Ahrensburg

Die Polizei fragt: Wem gehört dieses Fahrrad?
Foto:Polizei Ahrensburg

Die Polizei fragt: Wem gehört dieses Fahrrad? Foto:Polizei Ahrensburg

Die Polizei fragt: Wem gehört dieses Fahrrad?
Foto:Polizei Ahrensburg

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren