Verbraucherschutzministerium: Kein Fipronil in Eiern aus Schleswig-Holstein

0

Kiel (ve/pm). Fipronil – ist es in Eiern aus schleswig-holsteinischer Produktion zu finden? „Nein“, sagt das Verbraucherschutzministerium, „Eier aus regionaler Produktion in Schleswig-Holstein sind einwandfrei.“

Fipronil - belastete Eier können auch nach Schleswig-Holstein gelangt sein. Foto: T. Klostermeier, pixelio.de

Fipronil – belastete Eier können auch nach Schleswig-Holstein gelangt sein. Foto: T. Klostermeier, pixelio.de

Die vom Verbraucherschutzministerium angeordnete vorsorgliche Untersuchung von Eiern aus Schleswig-Holstein hätten keine Hinweise auf eine Belastung mit Fipronil ergeben, so das Ministerium in einer Mitteilung. Bei allen im Landeslabor Schleswig-Holstein geprüften Eiern aus Hühnerbetrieben im Lande sei das Ergebnis im Hinblick auf das Insektizid negativ gewesen.

Fipronil in Eiern: Untersucht wurden bis jetzt 15 Stichproben

Untersucht wurden 15 Stichproben von Eierchargen regionalen Erzeuger. Zudem wurde das Landeslabor beauftragt, Chargen der 40 größten Eier produzierenden Betriebe im Lande auf Fipronil zu testen. Dies werde in den nächsten beiden Wochen geschehen. Auch mit Blick auf die bundesweite Diskussion um Hühnerfleisch werde das Verbraucherschutzministerium sicherheitshalber vorsorglich landesweit stichprobenartige Kontrollen in die Wege leiten, so Verbraucherschutzministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack.

Hintergrund der Untersuchungen sind die Verunreinigungen mit dem Insektizid Finopril, die bei Eiern aus Belgien und den Niederlanden festgestellt worden waren. Aus den Niederlanden waren in den vergangenen Wochen Eier-Lieferungen in nicht mehr exakt bestimmbarer Größenordnung in fünf Zentrallager von Lebensmittelketten und angeschlossene Geschäfte nach Schleswig-Holstein gelangt, berichtete das Ministerium am Montag, „Belastete Eier in Schleswig-Holstein: Auf diesen Zahlencode müssen Sie achten„.

Das Verbraucherschutzministerium hat zur Situation und zum Umgang mit belasteten Eiern einen Fragen-Antwort-Katalog auf seiner homepage eingestellt, zu finden unter www.schleswig-holstein.de/fipronil.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren