Pryvit 2017 – Besuch aus Tschernobyl: Einladung zum Ukrainischen Fest

0

Großhansdorf (ve/pm). Der Besuch der Kinder und Jugendlichen aus der Region Tschernobyl geht weiter. Und zwar mit Vorbereitungen für das große Fest.

Pryvit 2017: Die Kinder aus Tschernobyl zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf. Foto:©Carsten Mahns

Pryvit 2017: Die Kinder aus Tschernobyl zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf.
Foto:©Carsten Mahns

Kürzlich haben die Kinder für das Ukrainische Fest, zu dem sie einladen, Tänze und Vorführungen geübt. Regelmäßig gehört dieses Ukrainische Fest zum festen Programm des Ferienaufenthaltes der Kinder. Es ist öffentlich und soll ein Dankeschön der Kinder für ihre Ferienwochen in Deutschland sein.

Die Kinder sind auf Einladung und organisiert vom Verein Pryvit in Großhansdorf. Die Idee des Vereins ist es, dass Kinder aus der Region Tschernobyl in Deutschland entspannte Ferien erleben können. Die Kinder und ihre Familien leiden noch immer unter den Folgen der Atomkatastrophe in dem dortigen Kernkraftwerk im Jahr 1986. Die Menschen dort müssen mit erhöhten Werten radioaktiver Gifte leben.

Pryvit 2017: Die Kinder aus Tschernobyl zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf. Foto:©Carsten Mahns

Pryvit 2017: Die Kinder aus Tschernobyl zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf.
Foto:©Carsten Mahns

Pryvit 2017: Die Freiwillige Feuerwehr lädt ein

Dabei ging es auch zur Wache der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf am Wöhdendamm. Dort wurde ihnen die persönliche Schutzausrüstung mit Atemschutz gezeigt. Nach der Besichtigung der Fahrzeuge kam dann das Hubrettungsfahrzeug aus Ahrensburg und die Kinder durften sich Großhansdorf von oben ansehen.

Nach einem Imbiss in der Feuerwehrwache ging es weiter nach Lütjensee, wo Round Table Ahrensburg die Kinder in den Kletterwald eingeladen haben. Zum Abschluss des Abensd gab es im Schullandheim dann noch eine Disco für die Kinder.

So berichtete ahrensburg24.de: „Kinder aus Tschernobyl zu Gast: Mit Pryvit das Schloss Ahrensburg erleben

Pryvit 2017: Die Kinder aus Tschernobyl zu Gast in einem Kletterwald in Stormarn, mit dabei: der Vereinsvorsitzende Wulf Garde. Foto:©Carsten Mahns

Pryvit 2017: Die Kinder aus Tschernobyl zu Gast in einem Kletterwald in Stormarn, mit dabei: der Vereinsvorsitzende Wulf Garde.
Foto:©Carsten Mahns

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren